Architektur Disentis Sedrun

Lüftungskamin NEAT Val Nalps

Lüftungskamin

Beschreibung

Lüftungskonzept für den Tunnel Sedrun - Während der Vortriebsarbeiten im Basistunnel dürfen Verschmutzung, Erwärmung und Feuchtigkeit der Tunnelluft die gesetzlichen Grenzwerte nicht überschreiten. Es werden deshalb zwei getrennte Systeme für die Lufterneuerung und die Kühlung Untertage geführt. Das Lüftungskonzept: Die Bauluft basiert auf der Kombination zweier Kreisläufe: Die Ventilatoren des Basiskreislaufs saugen in den Multifunktionsstellen die Abluft aus den Ost und Weströhren an und blasen sie via Luftrohre(Lutten) in das Abluftabteil des Schachtes und anschliessend durch den Entlüftungskamin ins Val Nalps.

Die Bauarbeiten im Tunnel sind abgeschlossen und seit 2016 brausen 800 Meter tiefer die Schnellzüge durch den Berg

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Sedrun Disentis Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.