Quelle Disentis Sedrun

Rheinquelle - Tomasee

Rheinquelle - Tomasee

Beschreibung

Der wandernde Benediktinermönch vom Kloster Disentis, Pater Placidus A. Spescha (1752 - 1833), erwähnte in seiner Beschreibung des Tavetschertals den Ort wie folgt: «Dieser 200 Schritt breite und 400 Schritt lange See ist das Becken, aus welchem der vordere Rhein seinen Ursprung nimmt. Es ist eine wunderschöne Gegend und somit würdig, die Urquelle eines solchen Flusses zu sein»

Die Rheinquelle ist vom Oberalppass in 1,5 bis 2 Std. erreichbar.

Vier-Quellen-Weg

Die erste Etappe des Vier-Quellen-Weges führt vom Oberalppass zur Vermigelhütte im Unteralptal. Das Wasser, das den See verlässt, beginnt hier als einer der grössten Flüsse Europas  die 1232 km lange Reise bis zur Nordsee. 

 

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug von SEdrun oder von Andermatt bis Oberalppass

Anfahrt

Mit dem Auto von Sedrun oder von Andermatt bis Oberalppass

Parken

Parkplätze auf der Passhöhe (gebührenfrei)

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Sedrun Disentis Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.