Bergrestaurant Engadin St. Moritz

Tschiervahütte

img_4kq_facgfeag
img_4kq_facgfeah

4 Bilder anzeigen

img_4kq_feiibhci

Beschreibung

«Berge. Hohe Berge. Eis und Fels und Gletscher. Darüber, fast nicht mehr von dieser Welt, eine scharfe Gratschneide, Leiter in den Himmel. Der Biancograt - unverwechselbar, einmalig. Der Atem geht schneller, der Tiefblick fasziniert, die Aussicht wird reicher. Der direkte Weg auf den höchsten Gipfel Graubündens. Die Erfüllung eines lang gehegten Bergsteigertraums.»

Bewartet: Mitte Juni bis Anfang Oktober Tourenziele: Piz Morteratsch, Piz Bernina, Piz Scerscen, Piz Roseg, Coaz-Hütte, Fuorcla Surlej

Spezialitäten aus der Küche: Heublumensalsiz, Tschiervarösti und unsere bekannten Früchtekuchen und Nussgipfel.

Charakter: Schöne und schwierige Hochtouren mit klingenden Namen, aber auch leichtere Hochtouren in einer atemberaubenden Fels- und Gletscherwelt. Ein Tourengebiet der Extraklasse. Highlights: Einmaliger Blick von der Terrasse der Hütte auf den Biancograt. Wie es der Name der Tschierva-Hütte schon sagt, gibt es viele Hirsche aber auch Gämsen zu beobachten.

Pontresina / Val Roseg, 3 Std. Für die erste Wegstrecke können das Mountainbike oder die Pferdekutsche (Reservation Tel. 078 944 75 55) benutzt werden!

Öffnungszeiten

geschlossen: ab 05.10.2021 bis 17.06.2022
offen: ab 18.06.2022 bis 09.10.2022
je nach Witterung

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Engadin St. Moritz Tourismus AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.