Graubünden Ferien Schweiz

Whisky, Gin & Co.

Hochprozentiges aus Graubünden

Lipp Weingut & Destillerie, Maienfeld

Vom Grand-Marc aus der Bündner Herrschaft über den Gin aus der Surselva bis zum Heublumenlikör aus der Val Müstair – das Brennen von Spirituosen und deren Verfeinerung mit Alpenkräutern hat in Graubünden Tradition. Zur bekannten Destillerie Kindschi im Prättigau gesellen sich seit einigen Jahren immer mehr Craft-Brennereien, die in liebevoller Handarbeit ausgezeichnete Brände, Liköre und Destillate herstellen.

Boner & Rasi Weinbau und Brennerei

Vor rund 10 Jahren übernahm Luzi Boner mit seiner Lebenspartnerin Anna Rasi das Weingut und die über 100-jährige Brennerei seiner Eltern in Malans. In Letzterer produziert er in vierter Generation Eigenbrände sowie einen Whisky.

  • Philosophie: Wir arbeiten mit Fingerspitzengefühl, um beste Qualität zu erlangen. Trotzdem sind unsere Produkte bodenständig.
  • Empfehlung: Bündner Single Malt – halt weil er einfach gut ist und gut aussieht
  • Lieblingsort in Graubünden: Gyraspitz bei den Bündner Dolomiten
  • Online-Shop: boner-wein.ch
Luzi Boner

Destillaria Daguot

Statt in den Ruhestand zu gehen, eröffneten Robert Cathomas und Beni Simeon vor sieben Jahren ihre eigene Brennerei. Die beiden Männer verbindet nicht nur eine 40-jährige Freundschaft, sondern auch eine grosse Leidenschaft für gute Brände.

  • Philosophie: Wir arbeiten nur mit Früchten aus der Region. Denn nur das Beste ist gut genug für Daguot und die Qualität kommt bei uns immer vor der Quantität.
  • Empfehlung: Unser Gin. Die Wacholdernote ist von bemerkenswerter Intensität und wird von fruchtigen Aromen fein unterstützt. Zudem ist er ihm Abgang sehr reichhaltig.
  • Lieblingsort in Graubünden: Ilanz und Trun
  • Online-Shop: daguot.ch
Destillaria Daguot

Antica Distilleria Beretta

In Tschierv in der Val Müstair stellen Luciano und Gisella Beretta auf 1700 m ü. M. Schnäpse und Liköre her, die eine Medaille nach der anderen gewinnen. Ihr Geheimnis: über 50 Jahre Erfahrung, viel Herzblut und ausschliesslich einheimische Zutaten.

  • Philosophie: Ein purer Schluck Graubünden. Alle unsere Produkte werden rein natürlich, ohne jegliche Zusatz- oder Hilfsstoffe, produziert.
  • Empfehlung: Heublumenlikör Val Müstair
  • Lieblingsort in Graubünden: Ova Spin im Schweizerischen Nationalpark
  • Mehr erfahren: distilleriaberetta.ch
Luciano Beretta

Lipp Weingut & Destillerie

Ein Paar, zwei Leidenschaften: Sie, Carina Lipp-Kunz, ist die Winzerin, er, Reto Lipp, der Schnapsbrenner. Was sie verbindet, ist die Leidenschaft für das traditionelle Handwerk und die Experimentierfreude. So produzieren sie in ihrer Destillerie zum Beispiel auch einen Schlüsselblüemli-Likor und einen Fenchel-Geist.

  • Philosophie: Uns interessieren die heimischen Früchte und Beeren. Wir sehen unsere Produktevielfalt als Abbild von unserer wunderbaren, fruchtbaren und sonnenverwöhnten Gegend. 
  • Empfehlung: HENRI – Grand Marc. Er ist eine Neuinterpretation des Grappas und eine Hommage an die herausragende Weinregion Bündner Herrschaft. 
  • Lieblingsort in Graubünden: Auf jedem Berggipfel. Am liebsten zu Fuss oder mit den Tourenski.
  • Online-Shop: lipp-destillerie.ch
Reto Lipp

Orma 3303

Rinaldo Willy und Pascal Mittner destillieren seit über 10 Jahren nebenberuflich Whisky und lagern diesen an unterschiedlichen Orten in Graubünden. Denn: «Höhenlage und Temperatur haben einen grossen Einfluss auf den Reifeprozess», so die Fachmänner. Für 2020 haben sie Grosses geplant: Die Eröffnung einer eigenen Destillerie in grosser Höhe.

  • Philosophie: Die Seele kennt keine Zeit, doch die Zeit gibt der Seele wertvolle Momente. Diese Momente werden einzigartig, wenn sie mit besonderen Menschen geteilt werden.
  • Empfehlung: ORMA würdigt die Sommersonnen- und Wintersonnenwende, indem sie jeweils am 21. Juni und am 21. Dezember 210 Flaschen der «ORMA Solaris Edition» abfüllt. Der längste Tag wiederspiegelt sich in einer ORMA-Schöpfung, die im Tal des Lichts, der Val Lumnezia, im Weissweinfass gereift ist. Die längste Nacht ist symbolisiert durch den Single Malt, der im dunklen Erdkeller in Passugg im Rotweinfass reifte.
  • Lieblingsort in Graubünden: Corvatsch auf 3303 m ü. M.
  • Mehr erfahren: ormawhisky.ch
Rinaldo Willy und Pascal Mittner

Kindschi

Kindschi ist die grösste Destillerie in Graubünden und wird von Rico Kindschi in fünfter Generation in der Produktion geführt. Neben ihrem bekannten und beliebten Röteli, einem Bündner Kirsch-Likör, produzieren sie weitere Liköre, Spezialbrände und Spirituosen.

  • Philosophie: Wir stellen aus natürlichen Zutaten hochwertige Produkte her.
  • Empfehlung: Unser Safran-Gin nach einem überlieferten Rezept unseres Grossvaters von 1948. Er ist ein edles und aromatisches Destillat aus über neun ausgewählten Kräutern, Wurzeln und Gewürzen, angereichert mit Königs-Safran und doppelt destilliert.
  • Lieblingsort in Graubünden: Davos
  • Online-Shop: kindschi.ch
Rico Kindschi

Breil Pur

Alpenwachholder, Alpenrose und Schokolademinze – diese von Hand gepflückten Botanicals bilden das Rückgrat des Gins von Breil Pur. Mehr verraten Beat Sidler und Gustav Inglin, die Inhaber und Gründer, nicht über ihre streng geheime Rezeptur. Gebrannt wird der Gin in der Destilleria Candinas in Surrein, zu Hause ist das Unternehmen im Bergdorf Brigels.

  • Philosophie: «Ei dat nuot meglier». Zu Deutsch: Es gibt nichts Besseres. Wir stellen in Handarbeit rein biologische Gin-Variationen für anspruchsvolle Geniesser her.
  • Empfehlung: BREIL PUR London Dry Gin. Er ist unser Erstgeborener und bildet gleichzeitig die Basis für den Sloe und den Old Tom Gin Honey.
  • Lieblingsort in Graubünden: Brigels
  • Online-Shop: breilpur.ch
Breil Pur

Destillaria Candinas

Bereits in sechster Generation betreiben die Bio-Bauern Anna und Gion Candinas die Brennerei im Bergdorf Surrein bei Sumvitg. Als Lohnbrennerei verarbeiten sie für ihre Kunden Obst zu Branntwein, für ihre eigenen Produkte destillieren sie die Düfte und Aromen einheimischer Früchte und Pflanzen zu feinsten Schnäpsen.

  • Philosophie: Wir verwenden vor allem regionale Rohstoffe für unsere Destillate. So wollen wir verhindern, dass das Obst am Boden bleibt und verfault. In unserem neuen Gebäude haben wir deshalb auch eine Mosterei eingerichtet. Sie ist für die Kunden, die keinen Schnaps brennen lassen wollen.
  • Empfehlung: Unsere Spezialität ist der Enzianschnaps. Die Wurzeln werden auf über 2000 m ü. M. gesammelt, nach altem Rezept eingemaischt und in einer über 100-jährigen Anlage gebrannt.
  • Lieblingsort in Graubünden: Surrein
  • Mehr erfahren: destillaria.ch
Anna und Gion Candinas

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung