News 11.06.2021

Einzigartiges Pop-up-Zeltdorf in Laax

Pop-up-Glamping-Dorf in Laax
Im Pop-up-Glamping-Dorf des TCS können Naturliebhaber diesen Sommer in 17 komfortabel eingerichtete Zelten und einer Zelt-Suite übernachten.

Ende Juni schlägt der TCS die Baumwollzelte des Pop-up-Glamping-Dorfs zum zweiten Mal auf der Alp Nagens oberhalb von Laax auf. Die 17 liebevoll dekorierten und 25 m² grossen Zelte ermöglichen einen komfortablen Aufenthalt – sie haben sogar eine eigene Kaffeemaschine – mitten in den Bündner Bergen auf 2000 m ü. M. Die Zelte sind mit zwei Einzelbetten ausgestattet und bieten Platz für bis zu vier Personen.

Wer es noch exklusiver und geräumiger mag, bucht die 65 m² grosse Maha-Zelt-Suite. Diese ist mit Doppelbett, Bettsofa, Loungesessel und einem Essbereich ausgestattet.

Jedes Zelt verfügt über Strom, ist beheizbar und hat eine eigene Toilette (trocken). Die Duschen befinden sich in einem Gemeinschaftsbereich.

Im Übernachtungspreis inbegriffen sind eine Frühstücksbox, die ans Zelt geliefert wird, und ein 3-Gänge-Abendessen im Restaurant Stalla. Kaffee, Wasser und Tee geniesst man während des ganzen Aufenthaltes kostenlos.

Das Glamping-Zeltdorf ist vom 25. Juni bis zum 12. September 2021 geöffnet.

Ausflugsziele.

3 Tipps für Flims und Laax

Mehr anzeigen
Wanderer in der Region Flims Laax Falera
Wasserweg Trutg dil Flem

Die Wanderung führt vom Segnesboden in der Tektonikarena Sardona bis ins Dorfzentrum von Flims. Dabei folgt man dem Fluss Flem und überquert sieben kühn angelegte Brücken des berühmten Brückenbauers Jürg Conzett.

Mehr anzeigen
Längster Baumwipfelpfad in Laax (Copyright: Flims Laax Falera)
Baumwipfelpfad

Auf der «Senda dil Dragun», dem längsten Baumwipfelpfad der Welt, erleben kleine und grosse Gäste den Wald aus einer neuen Perspektive.

Mehr anzeigen
Genusswanderung Flims (Copyright: Philipp Ruggli)
Kulinarik-Trail Wald & Wasser

Wandern Sie von Restaurant zu Restaurant und von Gang zu Gang durch den Flimserwald. Unterwegs kommen Sie am Caumasee und am Crestasee vorbei.