Graubünden Ferien Schweiz

Chur

Rätisches Museum

Einst ein Herrensitz, heute ein Museum für die Allgemeinheit: Das Rätische Museum diente einst Paul von Buol zu Strass- und Rietberg als Privatresidenz. 1675 kaufte der Freiherr die Liegenschaft und errichtete anstelle des alten Zeughauses einen Barockbau. Im 19. Jahrhundert wurde das Haus dann zur Stätte des kulturhistorischen Gedächtnisses. Damals zeigten sich Personen rund um den Juristen und Politiker Peter Conradin von Planta besorgt über die Abwanderung von Bündner Kulturgütern und wollten dieser Entwicklung mit einer Sammlung Einhalt gebieten. Daraus resultierte dann das Rätische Museum.

Weitere Informationen und Anreise

Rätisches Museum

Hofstrasse 1
7000 Chur

Telefon +41 (0)81 254 16 40

E-Mail info@raetischesmuseum.gr.ch

http://www.raetischesmuseum.gr.ch

Quelle: Chur Tourismus
Aktualisiert:

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung