12. Nationaler Wandertag: Wanderung 1 - Familienwanderung Pizol

Leicht
4 km
2:30 h
144 Hm
144 Hm
Entlang des Heidipfads erwartet die Wanderer eine Weitsicht auf das gegenüberliegende Bergpanorama.
Heidipfad Pizol

8 Bilder anzeigen

Kinder-Kneippanlage auf dem Heidipfad
Der Heidipfad führt über einen gut ausgebauten Rundweg von der Bergstation Pardiel zur Alp Schwarzbüel und wieder zurück. Die Wanderung wird von den Pizolbahnen präsentiert.
Technik /6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  1742 m
Tiefster Punkt  1622 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Bergstation Pardiel, Pizol
Ziel Bergstation Pardiel, Pizol
Koordinaten 46.989127, 9.464661

Beschreibung

Das Erlebnis beginnt bereits bei der Talstation in Bad Ragaz, wo kleine Geissenställe auf den Heidipfad hinweisen. Mit der 8er-Gondelbahn ab Bad Ragaz geht es dann zum Ausgangspunkt bei der Bergstation Pardiel. Ein spezielles Erlebnis für Kinder ist die Bergfahrt mit einer der Heidi-Gondeln. Auf Pardiel angekommen, wartet bereits ein Spielplatz auf die kleinen Gäste und eine herrliche Weitsicht für die Grossen. Wer bereits einen kleinen Hunger oder Durst verspürt, hat die Möglichkeit auf der Terrasse vom Restaurant Edelweiss eine Stärkung einzunehmen. Anschliessend startet die Wanderung und führt zur Alp Schwarzbüel. Unterwegs kommen Sie an Öhis Geissenweid, der Kinder- Kneippanlage mit Barfussweg und dem Alpruf vorbei. Nach einer guten halben Stunde auf Schwarzbüel angekommen, erklingen bereits urige Alphornklänge. Die beliebte Gerstensuppe oder Heidi's Würstli sind nun die perfekte Stärkung für die Rückwanderung bis nach Pardiel.

 

 

 

Geheimtipp

Um 10.15 Uhr wird Christa Rigozzi auf dem Heidipfad mitwandern und um 11.15 Uhr die Schauspielerin Tonia Maria Zindel.

Verantwortlich für diesen Inhalt Heidiland Tourismus AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.