7-Gipfel-Tour Flumserberg

Schwer
15.1 km
6:00 h
676 Hm
1309 Hm
Abendsonne geniessen auf der 7-Gipfel-Tour am Flumserberg
Wanderung 7-Gipfel-Tour mit Churfirsten im Hintergrund

11 Bilder anzeigen

Walensee und Churfirsten auf der 7-Gipfel-Tour
Erleben Sie 7 Gipfel auf einer Tour. Die Bergbahnen entlasten Sie von einem Teil der Aufstiegsmühen. Somit bleibt genügend Zeit, die einmalige Weitsicht über die umliegende Berg- und Seenwelt zu geniessen.
Technik 4/6
Kondition 5/6
Höchster Punkt  2316 m
Tiefster Punkt  1384 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
Flumserberg, Bergstation Maschgenkamm
Ziel
Flumserberg, Tannenbodenalp
Koordinaten
47.069755, 9.253388

Details

Beschreibung

Die Tour beginnt mit einer beschaulichen Gondelfahrt ab Flumserberg Tannenbodenalp. Flumserberg, früher ein Molkenkurort, entwickelte sich seit Bau des ersten Skiliftes (1945) je länger je mehr zum beliebten Ski- und Wandergebiet.

Bei der Bergstation Maschgenkamm auf 2'020m ü.M. beginnt die ungefährliche Gratwanderung, welche Sie über 7 Gipfel führt. Der Reihe nach: 1) Ziger, 2) Leist, 3) Rainissalts, 4) Gulmen, 5) Cuncels, 6) Chli Güslen, 7) Grosser Güslen. Auf dem Weg weisen im Gelände Infotafeln zu den Gipfeln hin. Vorzugsweise bringen Sie genug Zeit mit, damit Sie die wechselnden Eindrücke voll geniessen können.

Hochalpine Kulissen der Bündner-, Glarner- und Innerschweizeralpen sind in naher und ferner Umgebung im Blickpunkt. Zum Abschluss der Tour bietet sich Ihnen ein fantastischer Blick auf den Walensee und die Churfirsten.

Geheimtipp

Beim letzten Gipfel der 7-Gipfel-Tour erwartet Sie eine einmalige Aussicht auf den Walensee. Lassen Sie sich diese Aussicht nicht entgehen!

Sicherheitshinweis

Bis in den Juli hinein kann an Schattenlagen noch Schnee liegen.

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, stabile Bergschuhe.

Wegbeschreibung

Maschgenkamm - Ziger - Zigerfurgglen - Leist - Rainissalts - Gulmen - Mütschüel - Chrüzen - Cuncels - Chli Güslen - Gross Güslen - Seebenalp - Tannenbodenalp

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit dem Zug nach Unterterzen und hoch mit der Luftseilbahn Unterterzen - Tannenboden

Täglich aus Zürich mit der S25 bis Ziegelbrücke mit Umsteigen auf die S4 bis Unterterzen aus St. Gallen mit der S4 direkt bis Unterterzen aus Zürich und Chur mit dem RE bis Walenstadt mit Umsteigen in den Bus 444 bis Unterterzen

Ab Unterterzen bringt Sie die 8er Gondelbahn direkt an den Flumserberg zur Talstation Tannenboden. Anschliessend mit der Gondelbahn bis zum Panoramarestaurant Maschgenkamm.

Anreise mit dem Zug nach Flums und Postbus nach Flumserberg Tannenboden

Täglich nach Flums oder Sargans, weiter mit dem Bus 441 Richtung Flumserberg bis zur Haltestelle Tannenboden, Kabinenbahn. Anschliessend mit der Gondelbahn bis zum Panoramarestaurant Maschgenkamm.

Anreise Information

Anreise nach Flumserberg Tannenbodenalp via Bahnhof Unterterzen mit der Gondelbahn oder via Sargans oder Flums mit dem Postauto (Linie 441) möglich.

Parken

Öffentliche Parkplätze in Tannenboden vorhanden.

Die Parkplätze sind von 07.00 bis 17.00 Uhr kostenpflichtig. Von 17.00 bis 02.00 dürfen wir das Auto kostenlos stehen lassen.

Nach 02.00 bis 07.00 Uhr gilt ein Nachtparkverbot. Genügend Nachtparkplätze gibt es im Parkhaus Tannenboden oder im Tannenheim. 

Der Nachtparkplatz kann gegen Gebühr genutzt werden, das Campieren ist jedoch untersagt.

Verantwortlich für diesen Inhalt Heidiland Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.