Jakobsweg von Trin nach Ladir

Leicht
23.7 km
7:20 h
1048 Hm
665 Hm
Restaurant Conn.
Laaxersee

7 Bilder anzeigen

Il Spir Aussichtsplatform
Ein Querschnitt auf dem Jakobsweg durch das vielfältige Passland Graubünden. Kultur-historische Zeichen weisen auf Spuren der Pilgerfahrt nach Santiago hin. Prächtige Wanderlandschaften laden zum Nachdenken über die Pilgerschaft des eigenen Lebens ein.
Technik 2/6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  1377 m
Tiefster Punkt  704 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Trin Dorf
Ziel Ladir
Koordinaten 46.829194, 9.3634

Beschreibung

Von Trin über Trin Digg zum Fluss Flem absteigen. Nach der Brücke führt der Weg über die Höfe von Pintrun zur Aussichtsplattform "Il Spir" hoch über der

Rheinschlucht bei Conn. Der Panoramaweg führt weiter bis Cauma Sut. Von dort Abstieg durch den Wald über Planezzas ins Val da Mulin. Vor dem Mühlbach beginnt rechts der teilweise steile Aufstieg entlang der Schlucht bis zur Kapelle Sogn Giacun (Jakobskapelle) und weiter nach Laax. Am See vorbei hinauf nach Falera.

Geheimtipp

Packen Sie im Sommer die Badehose ein, ein erfrischendes Bad im Laaxer See tut Ihnen gut.

In der Gästeinformation Laax können Sie sich Ihren Pilgerstempel holen.

Wegbeschreibung

Trin Dorf nach Ladir.

Verantwortlich für diesen Inhalt Flims Laax Falera Management AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.