Naraus - Startgels - Runcahöhe - Flims

Leicht
8 km
2:00 h
6 Hm
753 Hm
img_4kq_ehjfheji
img_4kq_ehjfhbhc

49 Bilder anzeigen

img_4kq_ehjfhbhd
Immer bergab führt diese Wanderung Richtung Tal. Mehrere Aussichtspunkte werden passiert. Ein weiteres Plus - in regelmässigen Abständen säumen Bergbeizen die Strecke.
Technik 2/6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  1840 m
Tiefster Punkt  1081 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Naraus, Bergstation Flims
Ziel Flims, Bergbahnen
Koordinaten 46.860332, 9.26815

Details

Beschreibung

Wer sich nicht gerne bergauf kämpft, ist auf dieser Wanderung genau richtig: Von der Talstation in Flims geht es gemütlich per Sessellift hinauf nach Foppa und mit kurzem Umstieg weiter zur Bergstation Naraus. Die Sonnenterrasse mit Tiefblick auf die Hochebene von Flims bietet sich an für eine erste kurze Pause.Der Höhenweg führt nun stets bergab über freies Gelände. Er bietet somit einen weiten Blick über die Surselva. Das Gipfelpanorama dominiert die Signina-Gruppe. Nach rund 45 Minuten wird Startgels erreicht, das auf 1600 Metern am Fusse des Graubergs liegt. Auf der Brücke Punt Startgels überquert die Strecke den Vorderrhein-Nebenfluss Flem.Durch den Winterwald schlängelt sich der Weg danach zur Runcahöhe, die in rund einer Stunde erreicht wird. Sie liegt idyllisch eingebettet zwischen einer Lichtung oberhalb des Flims. Die restliche Wanderzeit von etwas mehr als 30 Minuten verspricht Abkühlung: Der Weg führt durch den schattigen Wald Uaulla Runca bis ins Tal.

 

 

Geheimtipp

Geniessen Sie Oberländer Pizokel mit Apfelmus, Bergkäserahmsauce, Speckwürfel und gerösteten Zwiebeln im Bergrestaurant Runcahöhe.

Sicherheitshinweis

Sonnencreme mitnehmen

Ausrüstung

Winterliches Schuhwerk

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt für die Wanderung ist die Talstation in Flims. Von dort bringt uns der Sessellift nach Foppa und mit kurzem Umstieg weiter zur Bergstation Naraus. Der Höhenweg führt über freies Gelände und bietet dadurch einen weiten Blick ins Tal. Startgels erreichen wir nach ca. 45 Minuten. Das gemütliche Bergrestaurant lädt mit seiner Sonnenterrasse zum Verweilen und stärken ein bevor es weiter geht zum Bergrestaurant Runcahöhe was von uns nach ca. einer Stunde erreicht wird. Auch hier bieten das Restaurant und die Terrasse Möglichkeit für eine Pause. Die restliche Wanderzeit von ca. 35 Minuten führt durch den schattigen Uaulla Runca bis ins Tal nach Flims.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postbus ab Chur oder dem öffentlichen Flims Laax Falera Shuttle

Haltestelle: Flims Bergbahnen

Anreise Information

Mit PKW Autobahn A13 von Zürich, Ausfahrt 18 Flims

Parken

750 Parkplätze im Stenna Parkhaus Flims Bergbahnen

Verantwortlich für diesen Inhalt Flims Laax Falera.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.