Pizalun-Rundtour

Leicht
7.2 km
2:15 h
277 Hm
277 Hm
Aussicht vom Pizalun
Aussicht vom Pizalun

7 Bilder anzeigen

Aussicht vom Pizalun
Von der Aussichtsplattform auf dem Pizalun geniesst man eine herrliche Rundumsicht und Dank den Panoramatafeln kann man die vielen Berge rundherum auch benennen.
Technik 2/6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  1468 m
Tiefster Punkt  1191 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start St. Margrethenberg, Skilift Tristeli
Ziel St. Margrethenberg, Skilift Tristeli
Koordinaten 46.981143, 9.508188

Beschreibung

Auf einer Hochebene über Pfäfers liegt einsam und verlassen die Streusiedlung St. Margrethenberg. Start- und Endpunkt der einfachen Rundwanderung ist der Parkplatz bei der Talstation des Skilifts Tristeli. Auf einem leicht ansteigenden Wanderweg geht es durch Wälder und über blumenreiche Wiesen dem Gipfel Pizalun entgegen. Ganz nach oben zur Aussichtsplattform Pizalun führt eine steile aber gut ausgebaute Treppe. Hier oben liegen einem die Bündner Herrschaft und das Sarganserland regelrecht zu Füssen. Dank den Panoramatafeln kann man die vielen Berge rundherum auch benennen. Vom Pizalun runter Richtung Fürggli führt ein gemütlicher Wanderweg an der Bergwirtschaft Jägeri vorbei. Wieder auf der Hochebene geht es auf der selten befahrenen Strasse - teils entlang dem Bergbach und vorbei an der Kapelle Sankt Margrethenberg - zurück zum Ausgangspunkt.

Geheimtipp

Oft sind auf der Wiese nördlich unterhalb des Pizaluns Wildtiere zu beobachten. Am besten natürlich mit einem Feldstecher.

Sicherheitshinweis

Die letzten Meter auf die Plattform hoch, führen über eine steile Treppe. 

Wegbeschreibung

St. Margrethenberg - Pizalun - Jägeri - St. Margrethenberg

Verantwortlich für diesen Inhalt Heidiland Tourismus AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.