Skitag für 100 Franken.

9 kostengünstige Familienskigebiete

Bügellift Cavetta im Skigebiet Avers
Sie mögen es klein und fein und wollen in den Skiferien das Portemonnaie schonen? Wir zeigen Ihnen neun Familienskigebiete, wo zwei Erwachsene mit zwei Kindern (unter 16 Jahren) für 100 Franken einen Tag Ski fahren können.
Mehr anzeigen
Snowboarder im Skigebiet Brambrüasch (Bild: Daniel Knecht)

1. Brambrüesch Chur

Auf Brambrüesch oberhalb von Chur stehen 20 Kilometer Naturschneepisten bereit. Eine Familienkarte für zwei Erwachsene und ihre Kinder (Anzahl Kinder unter 18 Jahren unbeschränkt) kostet 105 Franken.

Auf Brambrüesch oberhalb von Chur stehen 20 Kilometer Naturschneepisten bereit. Eine grosse Gondel und die 4er-Gondelbahn bringen die Gäste ins Skigebiet mit einem Schlepp- und einem Sessellift. Eine Familienkarte für zwei Erwachsene und ihre Kinder (Anzahl Kinder unter 18 Jahren unbeschränkt) kostet 105 Franken.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen

2. Sarn Heinzenberg, Viamala

Das Wintersportgebiet Sarn Heinzenberg oberhalb von Thusis bietet rund 20 Pistenkilometer. Zwei Erwachsene und zwei Kinder kosten 95 Franken, jedes weitere Kind je 15 Franken zusätzlich. 

Das Wintersportgebiet Sarn Heinzenberg oberhalb von Thusis mit einer Sesselbahn, einem Schlepplift und einem Kinderskilift inkl. Zauberteppich bietet 20 Pistenkilometer. Die Tageskarte für Erwachsene kostet 36 Franken, daneben sind diverse Familientageskarten erhältlich. Zwei Erwachsene und zwei Kinder kosten 95 Franken, das dritte und vierte Kind je 15 Franken zusätzlich.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Skigebiet Vals (© Visit Vals AG / Lukas Schweizer)

3. Vals

Im Skigebiet Vals warten 25 Kilometer Pistenspass. Bis auf knapp 3000 m ü. M. sind die Skipisten erschlossen. Eine Tageskarte für Erwachsene kostet 33 Franken, Kinder unter 16 Jahre sind gratis.

Im Skigebiet Vals warten 25 Kilometer Pistenspass. Eine 8er-Gondelbahn und drei Liftanlagen erschliessen die Skipisten bis knapp auf 3000 m ü. M. hinauf. Eine Tageskarte für Erwachsene kostet 33 Franken, Kinder unter 16 Jahre sind gratis. 

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Piste, Skigebiet Schatzalp (Foto: © Schatzalp.ch)

4. Schatzalp-Strela, Davos

Eine Tageskarte für Erwachsene kostet unter der Woche 36 Franken, am Wochenende 43 Franken. Eine Familientageskarte gibt es für 85 Franken unter der Woche, respektive 105 Franken am Wochenende.

Ruhe statt Rambazamba, Gemütlichkeit statt Tempogebolze: Das finden Familien im Skigebiet Schatzalp-Strela oberhalb von Davos. Eine Tageskarte für Erwachsene kostet unter der Woche 36 Franken, am Wochenende 43 Franken. Eine Familientageskarte gibt es für 85 Franken unter der Woche, respektive 105 Franken am Wochenende. 

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Skigebiet Mutten

5. Obermutten, Viamala

Das kleine Skigebiet in Obermutten ist ein Geheimtipp für Familien und Naturbegeisterte. Eine Tageskarte für zwei Erwachsenen und zwei Kindern beläuft sich auf 72 Franken. 

Das kleine Skigebiet in Obermutten mit einem Lift und drei Kilometern Piste ist ein Geheimtipp für Familien und Naturbegeisterte. Eine Tageskarte für Erwachsene kostet 22 Franken, für Kinder bis 15 Jahre 14 Franken. Macht für die Familie mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern 72 Franken. 

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Solarskilift Tenna

6. Tenna, Surselva

Beim Solarskilift Tenna können sich ist die jungen «Skistars» auf der vier Kilometer langen Piste so richtig austoben. Ein Skitag für zwei Erwachsene und zwei Kinder kostet insgesamt 82 Franken. 

Der Solarskilift Tenna ist ein wunderbarer Ort für Familien mit Kindern. Auf dem kleinen und feinen Angebot an Pisten mit insgesamt vier Kilometern Länge können sich die jungen «Skistars» so richtig austoben. Eine Tageskarte für Erwachsene kostet 25 Franken, für Kinder bis 16 Jahre 16 Franken. Ein Skitag für zwei Erwachsene und zwei Kinder kostet somit 82 Franken.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Bügellift Cavetta im Skigebiet Avers

7. Avers, Viamala

Bei Avers-Juppa gibt es ein kleines, feines Skigebiet. Eine Tageskarte für Erwachsene kostet 32 Franken, für Kinder 20 Franken. Eine vierköpfige Familie bezahlt somit 104 Franken für einen Skitag.

Bei Avers-Juppa gibt es ein kleines, feines Skigebiet mit zwei Schleppliften, einem Ponylift und einer Skihütte mit herrlicher Sonnenterrasse. Eine Tageskarte für Erwachsene kostet 32 Franken, für Kinder 20 Franken. Eine vierköpfige Familie bezahlt somit 104 Franken für einen Skitag. 

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Skilift Flensa (Foto: Prättigau Tourismus)

8. Seewis, Prättigau

In Seewis Flensa stehen ein Bügellift und ein Übungslift bereit. Die Tageskarte für Erwachsene gibt es für 20 Franken, jene für Kinder für 15 Franken. Die Familientageskarte kostet 55 Franken. 

In Seewis Flensa stehen ein Bügellift und ein Übungslift bereit. Das gemütliche Flensabeizli mit seiner schönen Sonnenterrasse lädt zum Ausruhen oder gemütlichen Verweilen ein. Die Tageskarte für Erwachsene gibt es für 20 Franken, jene für Kinder für 15 Franken. Die Familientageskarte kostet 55 Franken. 

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
Piste im Skigebiet Bivio

9. Bivio, Val Surses

Im Schneesportgebiet Bivio am Julierpass stehen über 30 Pistenkilometer bereit. Familien, die mindestens zwei Tage auf den Pisten unterwegs sind, bezahlen für die Familienkarte 85 Franken pro Tag.

Im Schneesportgebiet Bivio am Julierpass stehen über 30 Pistenkilometer bereit. Familien, die mindestens zwei Tage auf den Pisten von Bivio unterwegs sind, bezahlen für die Familienkarte 85 Franken pro Tag für zwei Erwachsene und alle Kinder bis 18 Jahre.

Mehr anzeigen

Entdecken.

Weitere Tipps

Mehr anzeigen
rockresort Laax (Foto: © Flims Laax Falera Tourismus)
10 pistennahe Unterkünfte

Es gibt Skifahrer, die interessiert nur eines: Wo geht es am schnellsten zur Piste? Mit Ski in Ski out machen wir Ihnen dank kurzer Wege lange Freude. Starten Sie den Tag direkt an der Piste.

Mehr anzeigen
Skigebiet Savognin (Foto: © Tourismus Savognin Bivio Albula AG / Mattias Nutt)
Die 10 schönsten Talabfahrten

Abfahrt durch feinsten Pulverschnee, entspanntes Gleiten über die frisch präparierte Piste: Entdecken Sie die 10 schönsten Talabfahrten in Graubünden.

Mehr anzeigen
Heimberg, Lenzerheide (© Fredheim Fotos)
6 Skipisten für Anfänger

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen – auch beim Skifahren und Snowboarden nicht. Wir haben sechs Tipps, wo Sie Ihre ersten Versuche auf einem oder zwei Brettern machen können.