Staumauer / Wehr Bregaglia Engadin

Albigna Staumauer

img_4kq_fhafjaec
img_4kq_fhafjadd
Einfach atemberaubend: das Panorama von der Albigna Staumauer Richtung Bergell!

Beschreibung

Die Staumauer wurde 1955-59 vom Elektrizitätswerk der Stadt Zürich errichtet. Im Stausee spiegeln sich die hohen Granitberge. Die 115 m hohe und 759 m lange Staumauer dient nicht nur der Energiegewinnung, sondern bietet bei starken Regenfällen auch Sicherheit vor Überschwemmungen. Bei einer Führung kann man in die dicken Mauern blicken und erfährt, was sich in diesem enormen Bauwerk verbirgt.

Juni-Oktober  Führungen Staumauer Albigna

Treffpunkt: 9.00 Uhr Talstation Seilbahn Pranzaira-Albigna

Anmeldung: bis am Vortag 17.00 Uhr, Tel. +41 58 319 64 14

Sicherheit: gute körperliche Verfassung und Schwindelfreiheit sind Voraussetzungen für die Teilnahme. Erwachsene tragen die Verantwortung für Kinder in ihrer Begleitung. Für Personen mit Herzbeschwerden, Atmungs- oder Kreislaufproblemen ist die Führung nicht geeignet. Gutes Schuhwerk und warme Kleidung sind erforderlich. Den Anweisungen der ewz-Mitarbeitenden ist strikte Folge zu leisten.

 

Preise

Führungen CHF 12.00 E

 

Preise Seilbahn -(Zahlung mit Karte akzeptiert)

Kinder bis zu 6 Jahren frei

7 bis 16 Jahre: Hinfahrt CHF 8.-, retour CHF 12.-

Erwachsene: CHF 15.- einfache Fahrt, retour CHF 22.-

Militär: CHF 8.- einfache Fahrt, retour CHF 12.-

 

Öffnungszeiten

Ab Mitte Juni bis Mitte Oktober, täglich von 7.00 - 11.30 Uhr und von 13.15 bis 16.45 Uhr.

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab St.Moritz oder Chiavenna mit dem Postauto nach Pranzaira. Hier befindet sich Seilbahn-Talstation ewz.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Pranzaira im Bergell fahren.

Parken

Das Parken in Pranzaira ist gratis.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Bregaglia Engadin Turismo.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.