Fischen.

Fischen im Val Müstair

img_4kq_didbhheb
img_4kq_didbhhec

9 Bilder anzeigen

img_4kq_didbhhed
Erleben Sie die traumhafte Natur beim Fischen im Val Müstair. Ob Bachfischerei oder gemütliche Seefischerei.

Beschreibung

Der Rombach ist der letzte unverbaute Fluss der Schweiz. Eine atemberaubende Fauna und Flora begleiten Sie beim Fischen. Die Fliessgewässer im Val Müstair beherbergen ausschliesslich Bachforellen. Im Bergsee Lai da Rims, welcher von Valchava oder Sta. Maria zu Fuss oder mit dem Bike erreichbar ist, leben Bachforellen, Saiblinge und Namaycush.

 

Die Fischereisaison beginnt am 1. Mai und dauert an Fliessgewässern bis und mit 15. September, an stehenden Gewässern bis und mit 31. Oktober. (Reglement Amt für Jagd und Fischerei www.gr.ch)

 

Die Fischereipatente für Lai da Rims können Sie beim Fischereiaufseher oder im Sportgeschäft Aventüras kaufen (Achtung die Fischereipatente, welche vom Amt für Jagd und Fischerei ausgestellt werden, sind für den Lai da Rims nicht gültig).

 

Für den Rombach können Sie das Tagespatent gemütlich über das Internet kaufen.

 

Kontakt:

Fischereiaufseher

Nicola Gaudenz

+41 81 858 50 54

+41 78 843 02 22

 

Sportgeschäft Aventüras
+41 81 858 55 59

 

 

Öffnungszeiten

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.