Kapelle Disentis Sedrun

Kapelle St. Josef, Bugnei

Bugnei

Beschreibung

Geschichte: Die bestehende Kapelle wurde am 13. September 1744 konsekriert. Doch handelt es sich dabei offenbar um eine Nachweihe, da schon vor 1734 eine Vergabung für den heiligen Joseph zu Bugnei bekannt wird. Baubeschreibung: Kleine, nach Osten gerichtete Kapelle, ohne Chorausscheidung, jedoch mit dreiseitigem Abschluss. Gewölbte Gipsdecke. Der Altar dürfte um 1744 entstanden sein. Glocken: Mit Inschriften, 1816. Bilder: Maria und weibliche Heilige.

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug von Luzern über den Oberalppass oder von Zürich über Chur bis Haltestelle Bugnei.

Anfahrt

Mit dem Auto von Luzern über den Oberalppass oder von Zürich über Chur bis Haltestelle Bugnei.

Der Oberalppass ist im Winter geschlosssen

Parken

Öffentlicher Parkplatz in Bugnei (gebührenfrei)

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Sedrun Disentis Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.