Freizeitpark Davos Klosters

Madrisa-Land

img_4kq_fgddidaa
img_4kq_fgddicjf

4 Bilder anzeigen

img_4kq_fjaeibja
Barrierefreie Lifte und Bergrestaurants, Erlebnispark für Familien und sportliche Highlights wie Skitouren, Wandern und Trailrunning: Madrisa, der Hausberg von Klosters, überzeugt das ganze Jahr hindurch. Ein besonderes Famlienerlebnis bietet der grosse Freizeitpark Madrisa Land auf 1'900 m. ü. M.

Beschreibung

Das Madrisa-Land ist der erste Erlebnispark in den Schweizer Alpen, der das Spielen auch für körper- und sehbehinderte Kinder ermöglicht. Das Kinderland punktet mit Fabelwesen, Hüpfburg, Rutschen, Wasserspiele und Schaukeln und vielem mehr. Alles da, damit sich Kinder austoben können. Tipp: Während der Sommersaison ist jeden Sonntag das lebensgrosse Maskottchen Henne Hanna anzutreffen. Und Familien, die länger bleiben möchten, können in den Baumhütten, im Heustock oder im Indianer-Tipi vor Ort auch übernachten.

Preise

Eintritt ins Madrisa Land ist kostenlos.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten finden Sie hier.

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Bis Landquart fahren Sie mit den Schweizerischen Bundesbahnen (SBB), danach mit der Rhätischen Bahn (RhB) bis nach Klosters.

Anfahrt

Ab Zürich fahren Sie über die Autobahn A3/A13 (beachten Sie die grünen Schilder) in Richtung Chur bis Landquart. Ab Landquart geht es weiter auf der Kantonsstrasse A28 bis Klosters. Beachten Sie, dass Sie für die Autobahnen in der Schweiz eine Autobahnvignette (CHF 40.-) benötigen. Diese ist an allen Grenzübergängen, Tankstellen und Postfilialen erhältlich. Weitere Infos zu den Schweizer Autobahnen: www.autobahnen.ch 

Parken

Öffentliche Parkplätze vorhanden.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Destination Davos Klosters.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.