Naturschutzgebiet Flims Laax Falera

Untere Segnesboden

Segnesboden
Segnesboden

3 Bilder anzeigen

Aussicht vom Segnesboden
Der untere Segnesboden ist eine urtümliche Hochebene. Flachmoore bieten hier einen besonderen Lebensraum für Pflanzen und Tiere, Wasserläufe glitzern stets an neuen Orten auf.

Beschreibung

Erlebbar wird die Hochebene auf einer zweistündigen Wanderung von der Bergstation Grauberg aus. Der Untere Segnesboden ist Teil des nationalen Inventars der Flachmoore von besonderer Schönheit und Bedeutung. Zugleich ist der Untere Segnesboden eines von nur zwei Flachmoor-Schutzgebieten in der Schweiz, das keine Besiedelungsspuren aufweist. Erreichbar ist der Untere Segnesboden bequem auf einer gut zweistündigen Wanderung von der Bergstation der Graubergseilbahn. Unterwegs lockt die Segneshütte zur Rast.

Auch wenn Sie regelmässig auf dem oberen oder dem unteren Segnesboden unterwegs sind, werden Sie jedes Mal einen anderen Anblick haben. Denn die Bäche auf den beiden Hochebenen ändern ständig ihren Lauf. Es entstehen neue Seen, und sie verschwinden wieder. Teile des unteren Segnesbodens sind auch als Flachmoor und als Moorlandschaft von nationaler Bedeutung ausgeschieden. Das ursprüngliche Gebirgstal nördlich der Segneshütte füllte sich mit dem Schutt, den die Gebirgsbäche brachten. So entstand die überaus wertvolle Naturlandschaft.

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postauto zu der Bergbahnen Flims. Haltestelle Stenna Center.

Mit der Bergbahn ab Flims bequem bis zur Bergstation Grauberg.

Anfahrt

A13, Ausfahrt Flims, im Dorf parkieren im Stenna Center.

Parken

1147 Parkplätze auf sechs Etagen, Stenna Center Flims, Via Nova 80, 7017 Flims

Im 1. UG mit direktem Zugang zum Coop befinden sich die Kurzzeitparkplätze, wo Sie bis 30 Minuten kostenlos parkieren können. Diese Parkplätze eigenen sich für alle, die nur kurz etwas im STENNA Flims besorgen möchten. Für Parkzeiten über 3 Std. empfehlen wir unser Langzeitparking im 2. bis 6. UG.

Auf jeder Etage des Parkhauses steht Ihnen ein Kassenautomat zur Verfügung, wo Sie Ihre Parkgebühren einfach und bequem bezahlen können. Es werden Schweizer Franken, Mastercard, VISA, American Express, Maestro (EC) und Postcard akzeptiert. Bei Verlust des Parktickets wird eine Gebühr von CHF 50.– verrechnet.

Behinderten­parkplätze 

Sowohl bei den Kurzzeit- wie auch bei den Langzeitparkplätzen stehen speziell gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit einer Behinderung zur Verfügung.

 E-Tank­stellen 

Auf den Ebenen des 2 bis 6 im Parkhaus befinden sich je zwei kostenpflichtige E-Tankstellen.

 E-Mobility Parkplätze 

Auf jeder Etage unseres Parkhauses gibt es zwei speziell gekennzeichnete E-Parking-Stationen.

.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Flims Laax Falera.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.