Bikepark Flims Laax Falera

Urban Surfwave

img_4kq_ddicibha
img_4kq_ddicibia

3 Bilder anzeigen

img_4kq_ddicicci

In der Skateboard-Szene ist ein neuer Trend zu beobachten, das sogenannte Surf-Skateboarden. Das heisst, es wird mit dem Skateboard gesurft, man verlegt quasi das Wellenreiten vom Wasser auf die Strasse

Beschreibung

Das Besondere sind die speziellen Formen, die das Wellenreiten so gut imitieren. Auf der Urban Surfwave gibt es keine Ecken und Kanten. Im Gegensatz zur Bahn in einem konventionellen Skatepark ist das Ganze viel harmonischer und damit auch einfacher zu fahren. Alles ist rund, alles fliesst. Die fliessenden Formen ermöglichen es dem Skateboarder gut zu beschleunigen oder zu verzögern sowie in einem Fluss zu fahren. Und dies in einer moderaten Geschwindigkeit. Die Urban Surfwave zu fahren macht deshalb auch mit dem Velo Spass.

Auf der Urban Surfwave kann sich praktisch Jedermann vergnügen. Es braucht allerdings zuallererst eine Instruktion, damit man lernt, wie es geht. Wir bieten deshalb Kurse an, die in der OutdoorBOX gebucht werden können. Dort kann man auch die speziellen Skateboards mieten, die es für die Anlage braucht. Diese sind extrem einfach zu steuern.

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Haltestelle: Laax Bergbahnen

Mit dem Postbus ab Chur, bis Bergbahnen Murschetg Laax, oder ab Flims mit dem öffentlichen Flims Laax Falera Shuttle bis Murschetg.

 

Anfahrt

Mit PKW Autobahn A13 von Zürich, Ausfahrt 18 richtung Disentis/Mustér/Ilanz/Flims.

Parken

Parkgarage Rocksresort Laax Murschetg mit 750 Parkplätzen.

 

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Flims Laax Falera Management AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.