Ferien in Graubünden, Schweiz.

Thema

Maiensässe

Ferien auf dem Maiensäss ist eine ganz besondere und äusserst beliebte Agrotourismus-Attraktion in Graubünden. Maiensässe sind saftige Bergwiesen in der Mittellage der Alpenwelt mit kleinen Ansiedlungen aus urgemütlichen Hütten und spartanischen Stallscheunen. Weit über den Dörfern, auf rund 1‘500 Meter Höhe, liegen die Maiensässe fernab von jeder Hektik an den sonnigen Gebirgshängen Graubündens. Viele der einsamen Hütten, die einst den Bauern beim Alpaufzug und Alpabzug Unterkunft boten, dienen inzwischen als urige Ferienunterkünfte. Umgeben von der unberührten Natur atmen Gäste dort jenseits aller Trampelpfade die frische Bergluft ein und erleben unvergessliche Ferien.

4 Gründe für Ihre Ferien auf dem Maiensäss

Beantworten Sie fünf Fragen und wir zeigen Ihnen Angebote, Unterkünfte und Ausflugsziele, die zu Ihnen passen.

Mit 23 z'Alp – zwischen Kühen und Käsen

Sereina und Cornelia Aliesch sind Schwestern und waren schon in ihrer Kindheit jeden Sommer auf der Alp. Seit diesem Jahr bewirtschaften sie die Alp Duranna bei Conters im Prättigau gemeinsam mit dem Hirten Philipp. Radiomoderator Julian Thorner hat sie auf der Alp besucht.

Video anschauen und die Aliesch-Schwestern kennenlernen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Web-Erlebnis zu bieten. Details