Ferien in Graubünden, Schweiz.

Alpenstadt Chur

Die älteste Stadt der Schweiz

Chur, die Hauptstadt Graubündens, ist das Tor zu den Alpenpässen. Der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge zu weltbekannten Kurorten wie Arosa, Davos, Flims/Laax und Lenzerheide. Oder zu Sehenswürdigkeiten wie dem Heididörfli und der Schlucht in der Viamala. Das Wintersportgebiet Brambrüesch-Dreibündenstein – bis 2‘174 Meter hoch – liegt sozusagen «vor der Haustüre». Die älteste Stadt der Schweiz glänzt mit einer malerischen autofreien Altstadt, regelmässig stattfindenden Märkten und mannigfaltigen Möglichkeiten fürs Shopping. Die Stadt mit 37‘000 Einwohnern bietet Gästen und Bewohnern einen Strauss voller Möglichkeiten.

Region Chur Rheintal

Chur Rheintal entdecken

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten.

Details