Graubünden Ferien Schweiz

Region

Prättigau

St. Antönien

Von den meisten Durchreisenden werden sie kaum bemerkt: Die imposanten Kalkfelsen des Rätikon-Massivs an der Grenze zwischen dem Prättigau und Österreich. Aber abbiegen lohnt sich: Der bei Weitwanderern beliebte Prättigauer Höhenweg schlängelt sich in mehreren Tagesetappen entlang dieser Gebirgskette. Familien und weniger ambitionierte Wanderer finden sich nach kurzer Zeit inmitten dieser Felsarena wieder, wenn sie zuhinterst im St. Antöniertal den Partnunsee besuchen. Biker befahren attraktive Strecken ganz nah am Rätikon oder geniessen das Panorama von der gegenüberliegenden Talseite. Für Sportkletterer bildet der kompakte Rätikon-Fels seit jeher einen Anziehungspunkt. Mit drei Klettersteigen und verschiedenen Klettergärten finden aber auch Breitensportler zahlreiche Möglichkeiten in der Vertikalen. Und Feste wie das Prättigauer Alp Spektakel in Seewis oder die beliebten Volksmusikwochen in St. Antönien verbinden lebendige Traditionen mit fröhlichen Begegnungen.

Sommer-Highlights im Prättigau

  • Prättigauer Höhenweg

    Die mehrtägige Weitwanderung führt entlang der Gebirgskette des Rätikon. Highlights sind die Königsetappe zwischen den SAC-Hütten Carschina und Schesaplana sowie die Abendstimmungen in den Berghütten.

    Prättigauer Höhenweg entdecken
  • Partnunsee bei St. Antönien

    Der kristallklare Partnunsee auf 1'869 m ü. M. ist dank Bootsverleih und Grillstelle ein ideales Ausflugsziel im Prättigau – leicht erreichbar etwa von St. Antönien oder von den Berghäusern in Partnun.

    Partnunsee entdecken
  • Prättigauer Alp Spektakel

    Fröhlich und farbenfroh: Beim Prättigauer Alp Spektakel in Küblis und Seewis wird der Alpabzug mit über 100 Tieren gefeiert. Zum Programm gehört der grösste Alpkäse- und Spezialitätenmarkt in Graubünden.

    Alp Spektakel entdecken
  • Kletterregion Nr. 1 in Graubünden

    Dank der unzähligen Routen im besten plattigen Kalk des Rätikon zieht das Prättigau Kletterer aus der ganzen Welt an. Sie schätzen vor allem die Vielfalt der Wände von der Schijenfluh bis zu den Kirchlispitzen.

    Klettern entdecken
  • Klettersteig Sulzfluh

    Auch weniger geübten Bergfreunden gibt der Klettersteig Sulzfluh die Möglichkeit, das Alpenpanorama aus luftiger Perspektive zu geniessen. Als erster Klettersteig in Graubünden wurde er 2005 angelegt.

    Klettersteig entdecken

Winter-Highlights im Prättigau

  • Schneeschuhregion Nr. 1 in Graubünden

    Gemütliche Rundwanderwege und anspruchsvolle Touren: Prättigau hat ein weites Netz an Schneeschuhwanderungen aufgespannt. Insgesamt stehen 19 signalisierte Trails zur Verfügung, etwa in Pany und St. Antönien.

    Schneeschuhtouren entdecken
  • Weltmonument Salginatobelbrücke

    In über 90 m Höhe überquert die Salginatobelbrücke unvergleichlich elegant die gleichnamige Schlucht. Von der Besucherplattform aus haben Sie den besten Blick auf das einzige Weltmonument in der Schweiz.

    Salginatobelbrücke entdecken
  • Fideriser Heuberge – längster Schlittelweg der Schweiz

    Die Abfahrt auf dem Schlittelweg der Fideriser Heuberge ist bei Tag und Nacht ein erlebnisreiches Abenteuer. Die längste Schweizer Schlittelstrecke ist 12 km lang und führt über 1'100 Höhenmeter.

    Fideriser Heuberge entdecken
  • Skigebiet Grüsch-Danusa

    Das Skigebiet Grüsch-Danusa bietet insbesondere Familien und Senioren werthaltige Angebote und Vergünstigungen. Neben 32 km Pisten können sie die Schlittelbahn nutzen oder sich im Funpark vergnügen.

    Skigebiet entdecken

Kontakt

Prättigau Tourismus 
Sananggastrasse 6
CH-7214 Grüsch 
T +41 (0)81 325 11 11

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung