231 Lampertschalp

Mittel
31.9 km
6:00 h
1413 Hm
1413 Hm
img_4kq_bidddeif
img_4kq_bidddeig

7 Bilder anzeigen

img_4kq_bidddeih
Aussichts- und abwechslungsreiche Tour am Zervreila-See entlang zur Lampertschalp. Imposante Aussicht ins hochalpine Länta-Tal und aufs markante Zervreilahorn.
Technik 3/6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  1996 m
Tiefster Punkt  1253 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Vals, Post
Ziel Vals, Post
Koordinaten 46.619133, 9.180522

Beschreibung

Vom Startpunkt Vals Post durch das Dorf Vals zur Talstation Sportbahnen Vals die Strasse hinauf, durch die Rotabärg-Schlucht bis zum Tunnel. Durch den Tunnel weiter bis nach Zervreila. Nach der Staumauer ein steiler Aufstieg zum Zervreilachappeli. Auf einer leicht fallenden Naturstrasse geht die Fahrt weiter zur Lampertschalp. Dort Alpwirtschaft / Einkehrmöglichkeit. Die hochalpine Bergwelt des Läntatals beeindruckt auch auf der Rückfahrt auf dem gleichen Weg, diesmal mit dem Blick talauswärts. Im Restaurant Zervreila Einkehrmöglichkeit. Von dort beginnt die rasante Abfahrt nach Vals. Auf dieser Route teilen Sie den Weg mit Wanderern - bitte nehmen Sie Rücksicht.

Viele Sehenswürdigkeiten wie die alpine Flora, die Kapelle St. Bartholomäus in Zervreila, die atemberaubende Landschaft des Zervreilahorns vor dem Stausee, das Läntatal und die Lampertschalp machen diese Strecke zum Genuss.

Geheimtipp

Heidelbeer-Kuchen im Restaurant Zervreila.

Sicherheitshinweis

Achtung: Auf hoch gelegenen Abschnitten sind Schneefelder bis in die Sommermonate möglich.

Sie teilen diesen Weg mit Wanderern. Bitte nehmen Sie Rücksicht.

Wegbeschreibung

Vals Post - Rotabärg-Schlucht  - Zervreila - Lampertschalp.

Verantwortlich für diesen Inhalt Graubünden Ferien - normierte Touren.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.