4-Seen Wanderung Klosters

Schwer
18.3 km
6:45 h
1083 Hm
1591 Hm
img_4kq_fgddicfe
img_4kq_fgddicfa

8 Bilder anzeigen

img_4kq_fgddicfb
Schöne und anspruchsvolle Wanderung von Sardasca über Schlappin bis nach Klosters Dorf, die an vier malerischen Bergseen vorbeiführt.
Technik 2/6
Kondition 5/6
Höchster Punkt  2644 m
Tiefster Punkt  1144 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Sardasca, Monbielerstrasse
Ziel Klosters Dorf
Koordinaten 46.86092, 10.011129

Details

Beschreibung

Eine Tour für Wanderer mit guter Kondition, welche dafür umso mehr belohnt werden. Der Bus (auf Anmeldung, Tel. +41 (0)81 422 11 97) fährt täglich bis Sardasca, dem Ausgangspunkt der Wanderung. Der Weg führt hier stetig ansteigend hoch zur Seetalhütte SAC oberhalb des Sees und weiter bis zum Schottensee auf knapp 2'500 m ü. M. Auf dem Schottenseefürggli ist der höchste Punkt erreicht und es folgt der Abstieg Richtung Schlappin, vorbei am Hüenersee und der Kübliser Alp. Die gemütlichen Restaurants "Erika" und "Gemsli" laden ein für einen Zwischenstopp, bevor die letzten vier Kilometer nach Klosters Dorf unter die Füsse genommen werden. Alternativ fährt auf Anfrage auch ein Bus von Schlappin nach Klosters.

 

Seetalsee

Schöner Bergsee neben der Seetalhütte SAC.


Schottenseefürggli
Die höchste Station dieser Tour ist zugleich ein grossartiger Aussichtspunkt.

Hüenersee
Traumhafter Bergsee mit türkisblauem Wasser umringt von einer faszinierenden Bergwelt.

Schlappin
In der kleinen Walsersiedlung Schlappin, das an das Madrisa-Gebiet grenzt, gibt es zwei Restaurants, welche nebst Verpflegungs- auch über Übernachtungsmöglichkeiten bieten. Der schöne See und die Picknickplätze laden zum Verweilen ein.

Siehe auch
Destination Davos Klosters
Davos Destinations-Organisation (Genossenschaft)
Talstrasse 41
CH-7270 Davos Platz
Tel: +41(0)81 415 21 21
E-Mail: info@davos.ch
Internet: www.davos.ch

Geheimtipp

Die gemütlichen Restaurants "Erika" und "Gemsli" laden ein für einen Zwischenstopp, bevor die letzten vier Kilometer nach Klosters Dorf unter die Füsse genommen werden.

Sicherheitshinweis

In Davos Klosters benutzen Wanderer und Mountainbiker die gleichen Wege ohne Einschränkungen. Dies gilt für den ganzen Kanton Graubünden und ist einzigartig in den Alpen.

Wegbeschreibung

Sardasca - Seetal - Schottensee - Schottenseefürggli - Hüenersee - Schlappin - Klosters Dorf

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise via Landquart mit der RhB nach Bahnhof Klosters Platz.

Mit Bus Linie 232 Richtung Monbiel bis zur Haltestelle "Monbiel Parkplatz". Der Bus fährt alle 30 Minuten.

Vom Parkplatz Monbiel sind es ca. 2km bis zum Ausgangspunkt der Wanderung. 

 

Alternativ steht einem auch das Alpentaxi bis zur Alp Garfiun oder Alp Sardasca zur Verfügung.

Anreise Information

Ab Zürich fahren Sie über die Autobahn A3/A13 (beachten Sie die grünen Schilder) in Richtung Chur bis Landquart. Ab Landquart geht es weiter auf der Kantonsstrasse A28 bis Klosters und anschliessend weiter bis zum Monbiel Parkkplatz

Beachten Sie, dass Sie für die Autobahnen in der Schweiz eine Autobahnvignette (CHF 40.-) benötigen. Diese ist an allen Grenzübergängen, Tankstellen und Postfilialen erhältlich. Weitere Infos zu den Schweizer Autobahnen: www.autobahnen.ch 

Parken

Öffentliche Parkplätze in Monbiel oder Klosters benützen.

Verantwortlich für diesen Inhalt Destination Davos Klosters.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.