431 Granpanoramica Poschiavina

Mittel
24.2 km
2:00 h
869 Hm
871 Hm
img_4kq_cbhecdaf
img_4kq_cbheccje

15 Bilder anzeigen

img_4kq_cbheccjh
Diese Bikeroute verbindet Natur- und Sporterlebnis, angereichert mit einer Prise Geschichte und Kultur. Die Anstrengung des Aufstieges an zahlreichen Maiensässen vorbei wird mit einer spritzigen Abfahrt bis zum Lago di Poschiavo belohnt.
Technik 3/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  1631 m
Tiefster Punkt  961 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Poschiavo
Ziel Poschiavo
Koordinaten 46.325042, 10.05454

Details

Beschreibung

Ausgangspunkt dieser Tour ist die Ortschaft Poschiavo. Borgo, so nennen die Bewohner das historische Dorfzentrum, welches sich durch seine typisch städtischen Eigenschaften kennzeichnet. Eine Spazierfahrt durch die alten gepflasterten Strassen erlaubt das reiche architektonische Erbe zu entdecken und die mediterrane Atmosphäre einzuatmen.

           

Die Biketour startet mit einem Aufstieg Richtung Norden, entlang der asphaltierten Strasse, die bis zum Ort Privilasco führt. Im Bereich Massela verlässt der Pfad die Strasse und es geht weiter auf einem Naturweg welcher bis Val aufsteigt. In der Nähe der Maiensäss von Puntiglia überquert man den Bach Val d’Ursé. Ab da führt der Weg weiter (auf und ab) in den Wald bis zur Maiensäss von Urgnasc, wo er in eine grüne Hochebene mündet. Ab Clef geht der Weg durch Vamporti und führt zu den Maiensäss von Selva. Der Weg geht weiter auf den Weg bis nach Madreda. Da biegt man auf die rechte Seite ab Richtung Torn.

           

Nun folgt die atemberaubende Abfahrt zum Ufer des Puschlaversee. Die gesamte Abfahrt kann auf einer tollen Downhill- Strecke genossen werden. Nachdem man die Ortschaft von Le Prese verlassen hat, durchquert man durch Nebenstrassen la Praderia. Dies ist der Name des breiten und flachen Talbodens dieser Zone. Nach kurzer Zeit ist Poschiavo, das Ziel erreicht. Ein Eis auf der Piazza, dem Dorfplatz, zu geniessen ist die richtige Belohnung und gibt die Möglichkeit auf die zahlreichen Emotionen und Eindrücke des Tages zurückzublicken.

Geheimtipp

Auf dem Dorfplatz, der sogenannten Piazza, können Sie ein Eis genießen - eine schöne Belohnung, die Ihnen die Möglichkeit bietet, auf die zahlreichen Emotionen und Eindrücke des Tages zurückzublicken.

 

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Shuttlebus - PubliCar

Man kann die Tour abkürzen indem man mit dem Shuttlebus von Poschiavo nach Selva fährt. Auskunft und Reservation bei der Pension Selva und Postauto: +41 81 844 10 42, autopostale.poschiavo@bluewin.ch, www.balzarolo.ch/de/personentransport

Fahrplan: www.sbb.ch

Verantwortlich für diesen Inhalt Graubünden Ferien - normierte Touren.
Dieser Inhalt wurde automatisiert übersetzt.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.