791 Alpenweg Davos

Mittel
23.1 km
7:00 h
681 Hm
1446 Hm
Grüeni Alp Blick ins Sertig
Alpentour Blick auf Landwassertal

8 Bilder anzeigen

Grüeni Alp
Höhenwanderung auf der Sonnenseite mit Aussicht auf ein grossartiges Gebirgspanorama und mit wunderbarem Blick auf die Landschaft Davos. Abwechslungsreiche Alpenflora. Die Wanderung führt am Historical Hotel Schatzalp mit dem Alpinum Schatzalp vorbei.
Technik 2/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  2227 m
Tiefster Punkt  1440 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Talstation Persennbahn
Ziel Davos Glaris
Koordinaten 46.819684, 9.823914

Details

Beschreibung

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Station Höhenweg, die bequem mit der Parsennbahn erreicht werden kann. Danach führt der Weg zur Büschalp, die ihren Namen von ihrem ehemaligen Besitzer, einem Angehörigen der Familie Büsch erhalten hat. Der Name bedeutet «struppiges Tännchen». Die nächste Alp ist die Schatzalp, wo im Alpinum Schatzalp über 1'300 Pflanzenarten aus der ganzen Welt bewundert werden können. Das ehemalige Sanatorium wird seit nunmehr 50 Jahren als Hotel geführt. Der Bestsellerautor, Thomas Mann, liess sich an diesem Ort zu seinem Buch «Der Zauberberg» inspirieren. Der Weg führt weiter zur Podestatenalp. Diese Alp gehörte seinerzeit einem «podesta», einem Landvogt, was dem heutigen Gemeindepräsidenten gleichkommt. Dann geht's über verschiedene Kleinalpen unter anderem an der Stafelalp vorbei, wo der berühmte deutsche Maler Ernst Ludwig Kirchner sich in den Sommermonaten 1917/18 aufhielt. Der Weg führt an urchigen Walserhöfen über Weiden und Wiesen vorbei bis schlussendlich der Abstieg nach Glaris ansteht.

Geheimtipp

Die Tour kann auch von Schatzalp aus gestartet werden. Dadurch wird sie um rund 5 km bzw. 1.5 Stunden verkürzt

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Startpunkt: Parsennbahn

Ziel: Glaris Ortolfi

http://www.vbd.ch/dl.php/de/0e9ha-mo16fx/Streckenplan.pdf 

Anreise Information

Ab Zürich fahren Sie über die Autobahn A3/A13 (beachten Sie die grünen Schilder) in Richtung Chur bis Landquart. Ab Landquart geht es weiter auf der Kantonsstrasse 28 bis nach Davos Dorf, Promenade 148, danach links abbiegen.

Parken

Parkplatz Parsenn. Kostenpflichtig, genügend Parkplätze vorhanden.

Verantwortlich für diesen Inhalt Graubünden Ferien - normierte Touren.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.