Alp- und Kulturweg Schrina

Mittel
7.7 km
3:45 h
565 Hm
565 Hm
Churfirsten
Paxmal, Friedensdenkmal des Künstlers K. Bickel

35 Bilder anzeigen

Feuerstelle beim Parkplatz Schrina-Hochrugg
Technik /6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  1717 m
Tiefster Punkt  1280 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
Walenstadtberg, Schrina-Hochrugg
Ziel
Walenstadtberg, Schrina-Hochrugg
Koordinaten
47.142622, 9.269979

Details

Beschreibung

Die Landschaft auf Schrina-Hochrugg am Fuss der Churfirsten-Südseite ist beeindruckend. Das Alpgebiet ist zum grössten Teil eine Kulturlandschaft. Das Gebiet wird seit Jahrhunderten durch den Menschen genutzt, gepflegt und verändert. Der Übergang zum Naturraum der Alpen ist fliessend. Erleben Sie diese Landschaft auf dem Alp- und Kulturweg Schrina!

Auf zwei Wegen entdecken Sie viele spannende Details zu den Themen Alpwirtschaft, Kultur, Fauna und Flora sowie zur Geologie.

- Der kurze, kinderwagentaugliche Weg führt vom PAX-Denkmal des Künstlers Karl Bickel zur Alp Schrina.
- Der längere Weg verbindet Schrina-Hochrugg über Schrina-Obersäss mit der Alp Tschingla. Schwindelfreie nehmen die alpine Route über den Sitzstein und machen so aus dem Weg eine wunderschöne Rundwanderung Schrina-Hochrugg - Sitzstein - Tschingla - Obersäss - Schrina.

Auf diesen Wegen sollten Sie die Broschüre «Alp- und Kulturweg Schrina» bei sich haben. Diese kann auf der Alp Schrina, bei der Papeterie Fries in Walenstadt und bei der Infostelle Heidland am Flumserberg bezogen werden. Sie finden am Weg kleine Tafeln mit Nummern und in der Broschüre die entsprechenden Erklärungen dazu.

Wegbeschreibung

Schrina-Hochrugg - Paxmal - Sitzstein - Alp Tschingla - Paliis - Obersäss - Schrina - Schrina-Hochrugg

Anfahrt

Anreise Information

Nehmen Sie die Autobahnausfahrt Walenstadt und folgen Sie der Beschilderung nach Walenstadt. Nach ca. 900 Meter biegen Sie rechts auf die Tremlastrasse ab und folgen der Strasse bis Sie auf die Bergstrasse gelangen. Diese führt Sie nach Walenstadtberg und weiter hinauf nach Hochrugg. Bitte beachten Sie, dass die letzten 2-3 Kilometer vor dem Zielort Hochrugg die Strasse etwas enger wird.

Parken

Öffentliche Parkplätze in Hochrugg vorhanden.

Verantwortlich für diesen Inhalt Heidiland Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.