Arosa Bärenland - Prätschalp - Rot Tritt (Barrierefrei / JST)

Mittel
4.4 km
1:30 h
112 Hm
117 Hm
Aussicht vom Rot Tritt
Picknick beim Rot Tritt

6 Bilder anzeigen

Zwischenhalt beim Rot Tritt
Panoramawanderung mit herrlicher Aussicht über das Tal Schanfigg bis zur Feuerstelle Rot Tritt.
Technik 3/6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  2011 m
Tiefster Punkt  1897 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Mittelstation Luftseilbahn Arosa-Weisshorn
Ziel Rot Tritt
Koordinaten 46.786546, 9.662762

Details

Beschreibung

Hinter dem Bahnhof Arosa beim Obersee steigen Sie in die Weisshorngondel ein und bei der Mittelstation wieder aus. Dort beziehen Sie den geländegängigen JST Multidrive Rollstuhl. Ein Mitarbeitender der Arosa Bergbahnen instruiert Sie. 

Von der Mittelstation biegen Sie rechts ab und nach ein paar wenigen Metern gelangen Sie direkt zum Arosa Bärenland. Die Besucherplattform und der Abenteuerweg sind problemlos mit dem Rollstuhl zugänglich. Nachdem Sie die Bären beobachtet haben, geht man wieder zurück auf den Arlenwaldweg. Auf dem Weg zur Prätschalp wandert der Blick auf die Alpsiedlung Medergen, das Weissfluhjoch und in die Hochtäler Sapün und Fondei. Das Senntum Prätsch, das nun erreicht wird, hat eine Nutzfläche von 250 Hektaren und ist Eigentum der Bürgergemeinde Chur. Hier werden jedes Jahr etwa 100 Kühe von Churer Bauern gesömmert. Angekommen beim Aussichtspunkt Rot Tritt, lohnt es sich einen Zwischenstopp einzulegen. Besonders reizvoll ist die Ebene dank der herrlichen Aussicht, die sich über Arosa und das majestätische Bergpanorama bietet. Hier gibt es auch eine Feuerstelle. Danach können Sie den gleichen Weg zurück zur Mittelstation. Oder Sie kombinieren die Route mit dem Eichhörnliweg und gelangen so zurück ins Dorf. 

 

Ausrüstung

Der Wanderweg ist nur befahrbar mit dem JST.

Der JST Mountain Drive - idealer Begleiter für unabhängige Ausflüge. Ein geländegängiger Elektrorollstuhl, der speziell für naturbelassende Bergwanderwege, gropen Schotter, Wegstufen und Kopfsteinpflaster entwickelt worden ist.  Dank zwei starken Elektromotoren und der robusten Bauweise des Rollstuhls können coupierte Wanderwege, starke Steigungen und auch lange Naturbelag-Strecken problemlos befahren werden. 

Die Arosa Bergbahnen AG verfügen über zwei Modelle, die nach Bedarf gemietet werden können. 

Bezug & Rückgabe bei der Mittelstation.

Gutes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung ist empfehlenswert.

Wegbeschreibung

Von der Mittelstation biegen Sie rechts ab und nach ein paar wenigen Metern gelangen Sie direkt zum Arosa Bärenland. Die Besucherplattform und der Abenteuerweg sind problemlos mit dem Rollstuhl zugänglich. Nachdem Sie die Bären beobachtet haben, geht man wieder zurück auf den Arlenwaldweg. Auf dem Weg zur Prätschalp wandert der Blick auf die Alpsiedlung Medergen, das Weissfluhjoch und in die Hochtäler Sapün und Fondei. Das Senntum Prätsch, das nun erreicht wird, hat eine Nutzfläche von 250 Hektaren und ist Eigentum der Bürgergemeinde Chur. Hier werden jedes Jahr etwa 100 Kühe von Churer Bauern gesömmert. Angekommen beim Aussichtspunkt Rot Tritt, lohnt es sich einen Zwischenstopp einzulegen. Besonders reizvoll ist die Ebene dank der herrlichen Aussicht, die sich über Arosa und das majestätische Bergpanorama bietet. Hier gibt es auch eine Feuerstelle. Danach können Sie den gleichen Weg zurück zur Mittelstation. Oder Sie kombinieren die Route mit dem Eichhörnliweg und gelangen so zurück ins Dorf.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Chur her fährt die Rhätische Bahn im Stundentakt nach Arosa. Eine Voranmeldung ist erforderlich (24h) unter Tel. 0800 007 102, vom Ausland: +41 (0)51 225 78 44. Vom Bahnhof fährt der Bus mit Klapprampe nach Arosa, Prätschli.

Auch in Arosa angekommen bleiben Sie mobil. Der Arosa Bus transportiert seine Fahrgäste gerne von A nach B und bemüht sich um deren Bedürfnisse. Und auch wenn Sie ein Taxi nehmen möchten, gibt es Möglichkeiten: Das Alpin Taxi (+41 81 377 35 35) verfügt über grössere Taxis, bei welchen der Rollstuhl in den Kofferraum geladen werden kann.

Anreise Information

Von Chur her folgen Sie den Wegweisern über die Schanfiggerstrasse nach Arosa. Nach dem Dorfeingang folgen Sie der Hauptstrasse bis zum Bahnhof.

Parken

Beim Dorfeingang befindet sich eine Parkplatz-Infotafel. Beim Bahnhof Arosa befindet sich ein grosser Parkplatz mit zwei reservierten rollstuhlgerechten Plätzen.

Verantwortlich für diesen Inhalt Arosa Lenzerheide.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.