Bettlerweg

Mittel
13.6 km
5:10 h
939 Hm
939 Hm
Blick auf die Glarner Hauptüberschiebung
Alp Branggis

4 Bilder anzeigen

Bettlerweg
Nach Pardiel und zurück.
Technik 3/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  1778 m
Tiefster Punkt  858 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Valens
Ziel Valens
Koordinaten 46.96866, 9.480197

Details

Beschreibung

Die Wanderung von Valens talauswärts Richtung Wildboden bietet schönste Sicht auf die Bündner Herrschaft. Steil bergauf gehts durch den Wald nach Pardiel, wo die atemberaubende Aussicht ins Rheintal für den Aufstieg entschädigt. Über den bekannten Bettlerweg gelangen die Wanderer Schritt für Schritt näher an die Alp Tristeli. Der Abstieg ins Taminatal führt über die Alp Branggis und durch Bergwiesen zurück nach Valens.

Geheimtipp

Nach der Wanderung kann man bei einem Ausflug ins Thermalbecken der Klinik Valens entspannen.

Sicherheitshinweis

Je nach Witterung kann es an einzelnen Stellen sehr rutschig werden.

Man trifft auf dem Weg immer mal wieder auf die Autostrasse, daher ist besondere Vorsicht geboten.

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, stabile Bergschuhe.

Wegbeschreibung

Valens – Gassaura – Sergeuris - Wildboden – Pardiel – Bettlerweg– Tristeli – Branggis – Valens

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Bad Ragaz, danach mit dem Postauto nach Valens.

Anreise Information

Autobahnausfahrt Bad Ragaz, danach auf der Bergstrasse Richtung Pfäfers/Valens nach Valens fahren.

Parken

Parkplätze sind bei der Klinik zu finden.

Verantwortlich für diesen Inhalt Heidiland Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.