Bivio - Stallerberg - Fuorcla da Faller - Tga/Val Faller

Mittel
14.1 km
5:30 h
1103 Hm
950 Hm
img_4kq_feffabbf
Bivio/Julierpass

16 Bilder anzeigen

img_4kq_cjddhcjf
Aussichtsreiche Bergseewanderung von Bivio bis nach Tga (Val Faller). Vorbei an ganz vielen kleinen und grösseren Bergseen.
Technik 4/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  2862 m
Tiefster Punkt  1769 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Bivio
Ziel Tga (Val Faller)
Koordinaten 46.468844, 9.649842

Details

Beschreibung

Die Tour führt von Bivio über den Stallerberg zu den schönen Flüeseen nach Fuorcla da Faller, von wo man eine wunderschöne Aussicht auf die umliegende Bergwelt hat. Auf der Tour begegnet man mindestens 8 kleineren und grösseren Bergseen. Durch die eindrückliche Val Bercla geht es weiter bis nach Tga (Val Faller).

 

Geheimtipp

Ende Juni bis ende August Einkehr in der Wanderhütte Piz Platta in Tga.

Sicherheitshinweis

Am Stallerberg und im Val Faller ist mit Mutterkuhherden zu rechnen. Bitte halten Sie sich an die Verhaltensregeln. Bitte bleiben Sie auf den signalisierten Wanderwegen.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und zweckmässige Outdoorbekleidung sind sehr zu empfehlen.

Wegbeschreibung

Bivio 1768 m. - Stallerberg 2581 m. - Flüeseen 2682 m. - Fuorcla da Faller 2838 m. - Tga (Val Faller) 1922 m.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Bis Bivio mit dem PostAuto.

Von Tga aus fährt donnerstags von Ende Juni bis Mitte Oktober der Bike- und Wanderbus nach Savognin. Der Bus muss bis am Vorabend beim Tourismusbüro in Savognin reserviert werden. Tel. +41 81 659 16 16.

Anreise Information

Von Chur - Tiefencastel - Savognin - Bivio

Parken

Grosser öffentlicher Parkplatz in Bivio beim Dorfeingang.

Parkplatz bei den Savognin Bergbahnn (falls mit dem Wanderbus bis Tga), Haltestelle Wanderbus neben dem Kassengebäude.

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Savognin Bivio Albula AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.