Chant Sura – Palapan – Prazif

Mittel
4.7 km
1:45 h
229 Hm
231 Hm
img_4kq_ddbicfcj
img_4kq_ddbicfda

4 Bilder anzeigen

img_4kq_ddbicfdb
Die Variante zur Schneeschuhtour Ramosch – Tulai – Vnà – Ramosch.
Technik 3/6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  1958 m
Tiefster Punkt  1727 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Chant Sura
Ziel Prazif
Koordinaten 46.848047, 10.389101

Details

Beschreibung

Die Schneeschuhtour Ramosch – Tulai – Vnà – Ramosch kann man mit dieser Variante verlägern. Es führt durch den Wald hinauf nach Palapan. Dort hat man eine wunderschöne Aussicht auf die umliegenden Berge. Danach geht es wieder durch den ruhigen Wald hinunter nach Prazif.

Geheimtipp

Die Ferienregion Engadin Scuol Zernez hat einiges zu bieten. Wir verraten Ihnen unter engadin.com/geheimtipps unsere Geheimtipps, aber pssst...!

Sicherheitshinweis

Achtung: 

Schneeschuhtouren werden auf eigene Verantwortung unternommen. Die Route ist NICHT signalisiert und NICHT präpariert. Wir empfehlen die Konsultation des Lawinenberichtes (www.slf.ch) vor Antritt der Tour. Ausserdem müssen die Wildruhezonen beachtet werden.

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Schnee- und Witterungsverhältnisse müssen vor dem Start beachtet werden.  

Notruf:

144    Notruf, Erste Hilfe

1414 Bergrettung REGA

112    Internationaler Notruf

Ausrüstung

Schneeschuhausrüstung, hohe und feste Wanderschuhe oder Winterstiefel, warme Kleidung, Sonnenschutz

Wegbeschreibung

  • Bei Chant Sura folgt man der Sommerfahrstrasse weiter hinauf, anstatt der Via Engiadina geradeaus zu folgen. 
  • Weiter der Strasse folgen bis man zu einer Abzweigung gelangt. Ein Weg geht weiter hinauf zur Alp Discholas. Wir folgen aber den Weg weiter Richtung Vnà. 
  • Nun folgt ein eher flacher Teil der Tour. 
  • Bei einer nächsten Abzweigung "Palapan" lässt sich die schöne unterengadiner Bergwelt bewundern. 
  • Nachher geht es weiter leicht hinab. 
  • Der Weg schlängelt sich durch den stillen Wald bis man zu einer Lichtung gelangt. 
  • Hier ist Prazif, wo auch die reguläre Schneeschuhroute entlang der Via Engiadina ihren Schlusspunkt erreicht. 
  • Weiter geht es dann gemäss der Schneeschuhroute Ramosch – Tulai – Vnà – Ramosch nach Vnà und weiter bis nach Ramosch. 

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) stündlich bis Scuol-Tarasp 
  • Mit dem PostAuto (ab Scuol, Martina, Sent, Ftan, Tarasp) stündlich bis nach Ramosch, Fermada 
  • Direkte PostAuto-Verbindung von Ramosch, Fermada nach Vnà, Jalmèr 

Anreise Information

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27

Vnà ist von der Engadinerstrasse H27 ab Ramosch Fermada in 5 Fahrminuten zu erreichen.

Parken

  • Kostenlose Parkplätze bei der Kirche Florinus in Ramosch vorhanden
  • Kostenlose Parkplätze direkt bei der Bushaltestelle Vnà vorhanden

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.