Flüela – Schwarzhorn (retour)

Mittel
8.1 km
4:15 h
814 Hm
814 Hm
Schwarzhorn
img_4kq_dfccfagj_daabhiq_574vy1u
Einfacher Aufstieg, fantastische Aussicht: Jeder Schritt auf dem Bergweg wird mit dem Ausblick auf ein gigantisches Gipfelmeer belohnt. Bei guter Witterung sieht man vom Grossglockner bis zum Mont Blanc.
Technik 2/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  3144 m
Tiefster Punkt  2331 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Bushaltestelle Susch, Abzw. Schwarzhorn
Ziel Bushaltestelle Susch, Abzw. Schwarzhorn
Koordinaten 46.744361, 9.961546

Details

Beschreibung

Bei der Bushaltestelle (Abzweigung Flüela Schwarzhorn) laufen Sie Richtung Schwarzhornfurgga vorbei am Schwarzchopf. Auf 2500 m ü. M auf dem Sommerweg entspringt eine Quelle mit bestem Davoser Trinkwasser. Frischer geht's nicht! Weiter geht es auf die Schwarzhornfurgga auf 2883 m ü. M. Von hier hat man eine herrliche Aussicht auf das Dischmatal. Dieses Tal ist mit ca. 12 km das längste der Davoser Seitentäler und ein bezauberndes Ausflugsziel.Von der Schwarzhornfurgga geht es in engen Kehren auf den Gipfel. Der Sonnenaufgang und die Abenddämmerung machen diese Wanderung zu einem einmaligen Erlebnis! Für den Abstieg dient derselbe Weg.

Sicherheitshinweis

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden.

 

Notruf:

144 Notruf, Erste Hilfe

1414 Bergrettung REGA

112  Internationaler Notruf

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau, vom Oberengadin oder Scuol) stündlich bis Davos Dorf
  • Mit der Rhätischen Bahn (vom Oberengadin, Scuol) stündlich bis Susch
  • Mit dem PostAuto ab Davos Dorf / Susch stündlich nach Susch, Abzw. Schwarzhorn (nur bedient, wenn Flüelapass offen)

Anreise Information

  • Von Norden: über Landquart – Klosters über den Flüelapass
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27, in Susch auf H28 Richtung Flüela-Pass, Klosters wechseln
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27 in Richtung Scuol, in Susch auf H28 Richtung Flüela-Pass, Klosters wechseln

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.