Gadenstätter Rundtour (markierter Trail Nr. 13)

Leicht
8.7 km
3:15 h
210 Hm
360 Hm
Sicherheitshinweise unbedingt beachten!
img_4kq_cafhbgig

3 Bilder anzeigen

img_4kq_bfghahja_hjadvcs_574vy1u
Technik 2/6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  1484 m
Tiefster Punkt  1319 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
Skilift Pany Parkplatz
Ziel
Skilift Pany Parkplatz
Koordinaten
46.930174, 9.766548

Details

Beschreibung

Start beim Skiliftparkplatz Pany über die Ebene Chlus, mit Blick nach Klosters. Weiter über  Garongs im Wald verlaufend bis Gadenstätt. Nach einem Besuch im Selbstbedienungsbeizli Bardill's Wanderwegbeizli folgt der Aufstieg über Paschin, Lusi. Anschliessend absteigend über Loch zum Tüfelstein und zurück bis zum Skiliftparkplatz.

Trail-Markierung Nr. 13 (blau = wenig anspruchsvoll)

Geheimtipp

Auf halben Weg besteht die Möglichkeit, sich im Bardill's Wanderwegbeizli (Selbstbedienung) aufzuwärmen oder am Start und Ziel im Restaurant Güggelstein.

Sicherheitshinweis

Die markierten Schneeschuh-Trails von Pany und St.Antönien führen ins ungesicherte, teils alpine Wintergelände. Es ist jedem Tourengänger selber überlassen, sich vollständig auszurüsten und sich vor der Tour über die Schnee- und Lawinenverhältnisse zu informieren. Beachten Sie auch die Sicherheitshinweise im Flyer zu den Schneeschuhtrails und an den zentralen Infotafeln in Pany und St.Antönien.

Die Zeitangabe ist ein Richtwert bei guten Verhältnissen für einigermassen geübte Tourengänger. Zeitangaben für Schneeschuhtouren können je nach Verhältnissen, Ausrüstung und Kondition sehr stark variieren. Planen Sie genug Zeit ein und starten Sie früh zur geplanten Tour!

Diese Tourenbeschreibung und die Markierung im Gelände stellen keine Tourenempfehlung dar. Jeder Begehungsentscheid liegt in der alleinigen Verantwortung des einzelnen Tourengehers. Von einer Begehung bei schlechten Sichtverhältnissen (Nebel, Schneefall, etc.) oder bei erhöhter Lawinengefahr ist dringend abzuraten. Achtung Frühlingsverhältnisse: Ab ca. März und generell an warmen und/oder sehr sonnigen Tagen sind Touren unbedingt frühzeitig zu beenden.

Ausrüstung

Gut funktionierende Schneeschuhe, Stöcke mit Wintertellern, gutes Schuhwerk, wintertaugliche Kleidung. Der Wind kann im Winter die gefühlte Temperatur empfindlich herabsetzen: Winterhandschuhe, Mütze, Thermosflasche, etc. nicht vergessen!

Das Mitführen einer kompletten Wintertourenausrüstung inkl. Lawinensuchgerät ist auf den markierten Schneeschuhtrails von Pany und St.Antönien sowie generell auf allen Touren im freien alpinen Gelände empfehlenswert.

Mietmaterial:
Gästeinformation St.Antönien, ferienladen@pany-stantoenien.ch , +41 81 332 32 33
Rätikon Sport AG, Küblis, info@raetikonsport.ch , +41 81 332 36 36
Skilift Pany bei Infotafel, Selbstbedienung

Tourenleiter
Dominik Karrer, St.Antönien, info@2000plus.ch , +41 79 761 44 58
Chlasi Salzgeber,  Pany, nicolaus.salzgeber@gmail.com , +41 79 518 71 04
Kurt Süess, Pany, kurtsuess@bluewin.ch , +41 76 434 04 73

Wegbeschreibung

Vom Skilift Parkplatz führt der Trail über die Chlus. Im Wald verlaufend dem ebenen Trail bis Gadenstätt folgen. Hier können Sie sich im Bardill's Wanderwegbeizli aufwärmen, bevor Sie den Anstieg über Paschin zum Teil im Wald, bis Lusi (Bova) in Angriff nehmen. Abstieg über Loch hinunter zum Tüfelstein und anschliessend zurück bis zum Skilift Parplatz.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der  Rhätischen Bahn RhB von Landquart oder Davos aus nach Küblis und mit dem Postauto nach St. Antönien (Fahrplanfeld 90.222).

Anreise Information

Über die A13 nach Landquart, weiter über die B28 bis nach Küblis. Kurz nach Ortseinfahrt zweigen Sie nach links ab und folgen der Luzeinerstrasse bergauf nach Luzein, Pany, St. Antönien.

Parken

In St. Antönien sind sämtliche Parkplätze kostenpflichtig. Auf den Parkplätzen kann mit Bargeld, Parkingpay-App, Easy-Park oder Twint bezahlt werden.

Parkplatz bei der Talstation des Skilifts Pany

Verantwortlich für diesen Inhalt Prättigau Tourismus GmbH.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.