Mit Kinderwagen, Dorfrunde Disentis

Leicht
6.9 km
2:15 h
228 Hm
228 Hm
Acletta mit Kapelle
Disentis

7 Bilder anzeigen

Sicht auf Mompé Medel
Auf dieser Runde von Disentis nach Acletta und nach Segnas gibt es unterwegs viel zu sehen.
Technik /6
Kondition 1/6
Höchster Punkt  1329 m
Tiefster Punkt  1136 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Disentis
Ziel Disentis
Koordinaten 46.706946, 8.857967

Details

Beschreibung

Wir beginnen die Tour beim Parkplatz des Klosters und als erstes besichtigen wir kurz die barocke Klosterkirche. Nachdem wir am imposanten Klostergebäude vorbei sind,  spazieren wir über die Via da Paders, später auf Quartierwegen bis nach Sontga Catrina. Hier hat sich in den letzten Jahren viel verändert. Das neue Catrina Resort bietet alles, was man sich für einen sportlichen oder einen erholsamen Urlaub wünscht. Haben wir Acletta erreicht nehmen wir auf dem Vorplatz der Marienkapelle kurz Platz und geniessen den Ausblick auf die Bergkette des Piz Medel. In Segnas, schlendern wir durch den Dorfkern mit gepflegten Walserhäuser, schmucken Gärten und Lauben.

Über Buretsch, Cuoz und Acla da Fontauna kehren wir nach Disentis zurück.

Geheimtipp

Wer mag, kehrt von Segnas mit dem Zug zum Ausgangspunkt zurück.

Wegbeschreibung

Vom Kloster Disentis folgen wir der Via dils Paders nach Sontga Catrina und zur Talstation  der Bergbahnen.  Auf einer verkehrsarmen Strasse erreichen wir Acletta. Nach der Kapelle halten wir links, am Hotel Piz Ault vorbei. Die Strasse mündet in einen Feldweg. Vor dem Bach zweigen wir nach rechts ab. Bei der nächsten Abzweigung halten wir wieder links, queren den Segnas Bach und gelangen so ins Dorf Segnas. Am südlichen Ende des Dorfes halten zuerst nach links und beim alten Schulhaus gleich wieder rechts. Die Strasse führt hinunter nach Buretsch, wo eine Naturstrasse nach links abzweigt. Dieser folgen wir durch ein Tälchen bis zu den Häusern von Cuoz. Bei der Kapelle vorbei geht es an den Häusern vorbei bis zur Kantonsstrasse. Dieser folgen wir nach links bis zum Sportzentrum. Nach dem Sportzentrum, beim Bach finden wir die Abzweigung entlang des Baches ins Dorf hinunter, bis zur Wollkarderei. Nun folgen wir der Quartierstrasse an der Dorfkirche vorbei. Die letzten 500 Meter der Tour müssen wir auf der Hauptstrasse zurück legen.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Matterhorn Gotthard Bahn von Andermatt und Sedrun nach Disentis. Mit der Rhätischen Bahn von Chur und Ilanz nach Disentis

Anreise Information

Mit dem Auto von Andermatt und Sedrun nach Disentis oder von Chur und Ilanz bis Disentis

Parken

Oarkplätze neben dem Kloster (gebührenpflichtig)

Verantwortlich für diesen Inhalt Sedrun Disentis Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.