Ofen Skitour

Mittel
4.6 km
1:55 h
679 Hm
0 Hm
img_4kq_feffiabi
img_4kq_feffhfhb_rcvitru_574vy1u
Ofen ist eine mittelschwere Skitour von Nagens nach La Siala. Während den regulären Öffnungszeiten des Skigebietes, können Anfänger, Solisten und Profis aus eigener Kraft den Berg erklimmen, und sich das Abfahrtserlebnis selbst verdienen.
Technik /6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  2808 m
Tiefster Punkt  2129 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Nagens | Freeride Base
Ziel La Siala
Koordinaten 46.862114, 9.23339

Details

Beschreibung

Die aussichtsreiche Skitour im hochalpinen Gelände mit überwältigender Aussicht auf das UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona, startet in Nagens. Zuerst in nordöstlicher Richtung bis zur Kante und dann dieser folgend bis Bergstation Grauberg. Weiter über Su Crap Richtung Grischsattel. Ab 2600 m.ü.M zuerst in westlicher Richtung weiter ansteigend, dann in südlicher Richtung traversierend bis auf 2700 m.ü.M über einen Grat. Schon ist die Bergstation La Siala in Sicht. Abfahrt via Freerideroute Nr. 81 oder Piste Nr. 10.

Geheimtipp

Werfe auf der Abfahrt einen Blick in den UNESCO-Besucherpavillon neben der Segneshütte, um mehr über die Alpenbildung und das UNESCO-Welterbe zu erfahren.

Sicherheitshinweis

Der Pisten- und Rettungsdienst überwacht und kontrolliert nur die markierten und geöffneten Pisten und Freeriderouten. Ausserhalb der Bahnbetriebszeiten sind die Pisten und Freeriderouten geschlossen und vor keinen Gefahren wie Lawinensprengungen oder Pistenmaschinen mit Seilwinden gesichert!

Außerhalb der Pisten oder wenn diese geschlossen sind, befindest Du Dich als Tourengeher im freien Skiraum und hast entsprechende Vorkehrungen zu treffen. Dazu gehört die Einschätzung von alpinen Gefahren, den Lawinenlagebericht zu lesen und anzuwenden, die Lawinenausrüstung dabeizuhaben und benutzen zu können. Denn auch in einem geschlossenen Skigebiet kann es mitunter zu Lawinenabgängen kommen.

 

Ausrüstung

Die Frage nach der richtigen Ausrüstung für Skitouren ist nicht ganz einfach zu beantworten! Es kommt auf Jahreszeit und Wetterlage an sowie auf die Art und Dauer der Tour. Weiterhin sind die Schwierigkeit und Meereshöhe und weitere Faktoren zu berücksichtigen! Grundsätzlich gilt: so wenig wie möglich, so viel wie nötig!

 

Hardware

Tourenski

Tourenbindung

Felle für die Ski

Stöcke (bestenfalls Teleskopstöcke mit großen Tellern, die das Einsinken im tiefen Schnee verhindern)

Harscheisen

Rucksack mit 25 bis 35 Litern Inhalt und Befestigungsmöglichkeiten für Ski oder Snowboard

 

Wetterfeste Winterbekleidung

Tourenjacke (z.B. Soft- und/oder Hardshell)

Warme Tourenhose, die wind- und wasserabweisend ist (z.B. Soft- oder Hardshellhose)

Funktionsskiunterwäsche

Fleecejacke

Skisocken

Dicke und dünne Handschuhe

Stirnband und Mütze

Sonnenbrille

 

Essen & Trinken

Wasser (mindestens zwei bis drei Liter pro Person)

Thermoskanne mit warmem Getränk

Mehrere kleinere Mahlzeiten (z.B. Nüsse, Energieriegel, Schokolade, Banane)

Traubenzucker

 

Sonstiges

Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor

Detailliertes Kartenmaterial

Kompass

Höhenmesser

Uhr

Stirnlampe

Ersatzbatterien

Handy

Erste-Hilfe-Set

 

Notfallausrüstung

Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS)

Sonde

Schaufel

Wegbeschreibung

Nagens - Grauberg - La Siala

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Zug bis Chur, dann Postauto bis Haltestelle Flims Bergbahnen.

Anreise Information

Mit PKW Autobahn A13 von Zürich, Ausfahrt 18 Richtung Disentis/Mustér/Ilanz/Flims.

Parken

750 Parkplätze in Parkhaus Flims Bergbahnen (Stenna Center) kostenpflichtig

Verantwortlich für diesen Inhalt Flims Laax Falera.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.