Orchideenwanderung am Lag digl Oberst in Laax

Leicht
2 km
0:35 h
38 Hm
58 Hm
img_4kq_facaiadg
img_4kq_facaiade

3 Bilder anzeigen

img_4kq_fabihhja_574vy1u
Am Lag digl Oberst unterhalb des Dorfes Laax ist es ruhig und idyllisch. Perfekt für eine schöne Orchideenwanderung.
Technik 2/6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  994 m
Tiefster Punkt  959 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Laax GR Demvitg
Ziel Laax GR Demwitg
Koordinaten 46.80133, 9.254936

Beschreibung

Auf dieser Strecke können bis 10 verschiedene Orchideen bestaunt werden. Alle paar Wochen blühen unterschiedliche Arten, sodass die Wanderung mehrmals unternommen werden kann.

Die Landschaft mit dem einsamen See steht unter nationalem Schutz und war eines der ersten Objekte, die ins Bundesinventar der Feuchtgebiete von nationaler Bedeutung für Vögel und Amphibien aufgenommen wurde. Weiter ist die Umgebung des Lag digl Oberst ein wichtiges Wildeinstandsgebiet.

In den 1960er Jahren mähten rund 30 Laaxer Bauern regelmässig die 50 bis 60 Parzellen des Gebiets. Heute werden die Pflegearbeiten von Landwirten in Zusammen-arbeit mit der Gemeinde und den verantwortlichen Ämtern durchgeführt.

 

Geheimtipp

Stopp bei der Kapelle "Caplutta da sogn Bistgaun".

Sicherheitshinweis

Es gilt Pflückverbot! Die Orchideen sind streng geschützt.

Wegbeschreibung

Von Chur kommend startet die Orchideenwanderung am Ende des Dorfer Laax. Bei der Bushaltestelle Laax Demvitg, geht man am ehemaligen Hotel Arena Alva vorbe und über den Parkplatz. Danach in Richtung Wald und schon bald erreicht man die erste Orchidee. Ab dort gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten, die Wanderung fortzusetzen.

Verantwortlich für diesen Inhalt Flims Laax Falera Management AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.