Panoramaweg Prodalp-Panüöl

Mittel
4 km
1:30 h
290 Hm
60 Hm
Beschilderung auf dem Winterwanderweg auf dem Flumserberg
Panoramaweg Prodalp-Panüöl

6 Bilder anzeigen

Verblüffende Bergwelt entlang des gesamten Winterwanderwegs
Der Panoramaweg von der Prodalp nach Panüöl verspricht eine wunderbare Aussicht auf die winterliche Berglandschaft.
Technik 2/6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  1865 m
Tiefster Punkt  1572 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Prodalp, Flumserberg
Ziel Panüöl, Flumserberg
Koordinaten 47.080247, 9.289387

Details

Beschreibung

Auf der Prodalp läufst du an der Talstation der 8er-Sesselbahn links neben der Piste vorbei. Dort folgst du dem ruhig gelegenen Winterwanderweg Richtung Panüöl. Der Weg steigt kontinuierlich an und wird mit Langläufern geteilt. Beim Rastplatz Rotenberg kannst du die herrliche Aussicht zum Spitzmeilen geniessen.

Kurz nach dem Rastplatz zweigst du nach rechts ab. Nach einem kurzen, leichten Anstieg wanderst du nun durch verschneite, unberührte Winterlandschaften auf dem Panoramaweg Richtung Panüöl. Das Restaurant ist sehr ruhig gelegen und wurde mit viel Liebe zum Detail ausgestattet. Der Blick auf die rundumliegende Bergwelt ist überwältigend.

Geheimtipp

Im sonnigen Panüöl mit bester Sicht auf das Wahrzeichen Spitzmeilen empfiehlt sich die beliebte und bekannte Panüöler Käseschnitte, ein Käse-Fondue oder ein Raclette.

Ausrüstung

Normale Winterwanderausrüstung, stabile Schuhe.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Flums oder Sargans, weiter mit dem Bus 441 bis zur Haltestelle Tannenheim Post und anschliessend mit der Gondelbahn nach Prodalp.

Anreise Information

Autobahnausfahrt Flums/Flumserberg, dann der Haupstrasse Richtung Flumserberg bis Tannenheim folgen.

Parken

Öffentliche Parkplätze sind gegenüber des Poschti-Lädäli im Tannenheim vorhanden.

Die Parkplätze sind von 07.00 bis 17.00 Uhr kostenpflichtig. Von 17.00 bis 02.00 dürfen wir das Auto kostenlos stehen lassen.

Nach 02.00 bis 07.00 Uhr gilt ein Nachtparkverbot. Genügend Nachtparkplätze gibt es im Parkhaus Tannenboden oder im Tannenheim. 

Der Nachtparkplatz kann gegen Gebühr genutzt werden, das Campieren ist jedoch untersagt.

Verantwortlich für diesen Inhalt Heidiland Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.