Prui – Ftan

Leicht
3.9 km
1:15 h
0 Hm
430 Hm
Ftan im Winter
img_4kq_dhbgecca

5 Bilder anzeigen

img_4kq_ffhihdeh
Abfallende Tour von der Bergstation Prui in das Engadiner Bergdorf Ftan.
Technik 2/6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  2065 m
Tiefster Punkt  1636 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
Bergstation Prui
Ziel
Ftan, cumün
Koordinaten
46.805545, 10.251214

Details

Beschreibung

Die kurze Winterwanderung beginnt bei der Bergstation des Sessellifts Ftan-Prui. Alternativ kann auch die Bergfahrt von der Talstation Scuol mit der Gondelbahn nach Motta Naluns gewählt werden. Bis nach Prui sind es von dort aus zwei Kilometer. Bei Prui befindet sich ein Bergrestaurant mit Sonnenterrasse und herrlichem Panoramablick über die Unterengadiner Bergwelt.

Diese Aussicht begleitet uns auf den rund vier Kilometern hinab in das Bergdorf Ftan, abwechselnd durch offenes Gelände und kurze, teils steile Waldabschnitte. Am Anfang des Dorfes wird das Hochalpine Institut passiert, bevor es hinab und schliesslich zur PostAuto-Haltestelle Ftan cumün oder zurück zur Talstation des Sessellifts geht. 

Geheimtipp

In Ftan lohnt es sich genug Zeit einzurechnen und durch das schöne Engadinerdorf zu gehen, von Brunnen zu Brunnen.

Sicherheitshinweis

Der Weg wird nach jedem Schneefall präpariert. Bitte beachten Sie die Zustandsmeldungen im Wintersportbericht. Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Schnee- und Witterungsverhältnisse müssen vor dem Start beachtet werden. 

Notruf:
144   Notruf, Erste Hilfe
1414 Bergrettung REGA
112   Internationaler Notruf

Ausrüstung

Hohe und feste Wanderschuhe oder Winterstiefel, warme Kleidung, Sonnencrème, Sonnenbrille, Sonnenschutz, Wanderstöcke

Wegbeschreibung

  • Bergstation des Sessellifts Ftan-Prui
  • Richtung Bergrestaurant
  • kleines Stück der Schlittelpiste entlang
  • den Wegweisern folgen nach Ftan

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Prättigau oder Oberengadin) stündlich bis Scuol-Tarasp,  direkter PostAuto-Anschluss nach Ftan, cumün

  • Mit dem PostAuto (von Tarasp oder Martina) stündlich bis Scuol-Tarasp, direkter PostAuto-Anschluss nach Ftan, cumün

  • Mit der Sesselbahn Ftan-Prui zur Bergstation Prui

Anreise

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27
  • Ftan liegt erhöht auf einer Sonnenterasse und ist ab der Engadinerstrasse H27 ab Ardez oder Scuol in zehn Fahrminuten zu erreichen

Parken

  • kostenpflichtige Parkplätze bei der Talstation des Sessellifts Ftan-Prui

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.