Sent – Vastur (Rundweg)

Mittel
6.2 km
2:00 h
296 Hm
296 Hm
Das Engadiner Dorf Sent
img_4kq_bfggjgab_bdsiteg_574vy1u
Aussichtsreiche Wanderung mit Blick über Sent und Scuol. Die Wanderung kann in beiden Richtungen begangen werden.
Technik 3/6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  1728 m
Tiefster Punkt  1433 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start PostAuto-Haltestelle Sent, Sala
Ziel PostAuto-Haltestelle Sent, Sala
Koordinaten 46.81674, 10.334487

Details

Beschreibung

Von der PostAuto-Haltestelle Sent, Sala geht es Richtung Scuol. Der erste Wegweiser steht bereits kurz nach der Haltestelle bei einem gossen Brunnen und führt Richtung Vastur. Diesen Wegweisern folgen bis zum kleinen Restaurant und Stall, wo im Winter der Schlittelweg beginnt. Das Restaurant lädt zu einer Pause und zum Geniessen des Panoramas ein. Von hier ist es nicht mehr weit bis zum höchsten Punkt der Wanderung. Oben angekommen kreuzt der Wanderweg eine Naturstrasse. Der Wegweiser zeigt nach Sent. Jetzt der Strasse oder Piste folgen und man gelangt wieder in das prächtige Engadiner Dorf Sent. 

 

Geheimtipp

Das Dorf Sent mit seiner markanten Kirchturmspitze lädt zum Erkunden ein. Verwinkelte Gassen, Dorfbrunnen und Sgraffito-verzierte Engadiner Häuser wollen entdeckt werden.

Sicherheitshinweis

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden.

 

Notruf:

144   Notruf, Erste Hilfe   

1414 Bergrettung REGA

112   Internationaler Notruf

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, eventuell Stöcke, im Winter einen Schlitten

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt Sent, Sala
Wegweiser bei Dorfbrunnen Richtung Vastur folgen
Weg bis zum Restaurant folgen
Kurzer Aufstieg bis zur Kreuzung mit der Naturstrasse
Dieser zurück nach Sent folgen

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) stündlich bis Bahnhof Scuol-Tarasp

  • Weiter mit dem PostAuto bis zur PostAuto-Haltestelle Sent, Sala

Anreise Information

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27, bis nach Sent
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung Reschenpass, nach Martina auf die H27 bis nach Crusch und dann hoch nach Sent.
  • Von Süden: via Reschenpass nach Martina, dort Richtung St. Moritz auf die H27 bis nach Crusch und dann hoch nach Sent.

Parken

  • Kostenpflichtige Parkplätze Dorfeingang in der Tiefgarage.

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.