Sils - Maloja - Lägh da Cavloc - Sils

Mittel
25.2 km
3:30 h
630 Hm
630 Hm
Alp Petpreir kurz nach Ca d Starnam
Alpenrosenblüte am Lej da Segl

3 Bilder anzeigen

img_4kq_diaiahag_574vy1u
Attraktive Biketour auf ehemaligen Schmugglerpfaden zum zauberhaften Bergsee Lägh Cavloc
Technik 3/6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  2006 m
Tiefster Punkt  1785 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Sils Maria
Ziel Sils Maria
Koordinaten 46.430128, 9.764875

Beschreibung

Vom malerischen Dorfplatz von Sils Maria folgen Sie der Kutschenstrasse bergauf und kommen dabei am imposanten historischen Hotel Waldhaus vorbei. Hier geht's auch schon hinein ins vordere Fextal. In der Talsenke von Vaüglia zweigen Sie rechts in Richtung Val Fedoz ab. Nun endet die Teerstrasse und Sie radeln von hier an auf einem abwechslungsreichen Bike- und Wanderweg. Durch duftende Bergwälder und vorbei an blumengesprenkelten Alpwiesen gelangen Sie über die Alpen Petpreir und Ca d'Starnam hinunter zum Plan Brüsciabräga und finden sich am Ufer des Silsersees wieder.

Gemütlich lassen Sie das Bike auf der Alpstrasse rollen, bis ins ehemalige Schmugglerdorf Maloja. Sie durchqueren das Passdorf, um von einer Aussichtsplattform den grossartigen Blick hinab auf die kurvenreiche Passstrasse ins Bergell auf sich wirken zu lassen. Nach einem kurzen Stück die Strasse entlang, weist eine Abzweigung nach links den Weg via Orden und Salecina zu einer Brücke. Unter ihr rauscht die Orlegna, ein sprudelnder Bergbach aus dem Val Forno.

Hier können Sie auch eine markante Staumauer bewundern, die als Unwetter- und Hochwasserschutz für das Bergell fungiert. Nachdem Sie die Orlegna-Brücke überquert haben, steigt die Alpstrasse an und führt durch einen Bergwald, vorbei an Felsen und Blumen zum zauberhaften Lägh da Cavloc.

Im Hochsommer laden dieser idyllisch gelegene Bergsee zu einem erfrischenden Bad und die Feuerstellen am Seeufer zu gemütlichen Picknicks ein. Von der Terrasse des kleinen Bergrestaurants Cavloccio aus lässt sich das Leben herrlich geniessen, während Natur und Panorama Geist & Seele verwöhnen. 

Wer noch weiter ins Tal hinein biken möchte, kann an der Ziegenalp vorbei bis zum Plan Canin fahren, wo sich das Tal verzweigt. Als anspruchsvolle Alternative bietet sich Ihnen die Überquerung des historischen Murettopasses nach Italien ins benachbarte Val Malenco.

Möchten Sie lieber vom glasklaren Lägh da Cavloc wieder zurück nach Sils fahren, nutzen Sie dieselbe Strecke wie auf dem Hinweg. Eine tolle Abfahrt mit einem Ausblick auf den Silsersee allererster Güte! Noch einfacher wird der Rückweg für Biker, die den erneuten Aufstieg auf der offiziellen Bikeroute Nr. 1 ins Val Fedoz umgehen möchten, dann auch via Isola gelangen sie auf dem Wanderweg Nr. 25 hoch über dem Silsersee zurück nach Sils.

 

Weitere Informationen
Engadin St. Moritz Tourismus AG
Via Maistra 1 
CH-7500 St. Moritz
Telefon: +41 81 830 00 01
E-Mail: allegra@engadin.ch 
Internet: www.engadin.ch  

Geheimtipp

Ein Abstecher nach Isola lohnt sich alle Weilen.

Sicherheitshinweis

Diese Tour führt über offizielle Wanderwege und Alpstrassen. Bitte nehmen Sie Rücksicht und lassen Vorsicht walten. In gewissen Gebieten sind Rinder und andere Weiden- und Alpentiere zu erwarten.

Wegbeschreibung

Sils Maria - Alp Petpreir - Silsersee - Maloja - Lägh da Cavloc - Maloja - Silsersee - Alp Petpreir - Sils Maria

Verantwortlich für diesen Inhalt Engadin St. Moritz.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.