St. Georgen-Trail 441

Mittel
7 km
1:10 h
158 Hm
149 Hm
Kapelle St. Georgen, Berschis
Berschis

8 Bilder anzeigen

Infopoint beim Bahnhof
Der Weg ist das Ziel! Die Kapelle St. Georgen thront hoch über dem idyllischen Dörfchen Berschis und bietet eine spektakuläre Aussicht hinunter ins Tal und auf die umliegenden Berge.
Technik 3/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  584 m
Tiefster Punkt  435 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Flums, Infopoint der Station Flums
Ziel Flums, Infopoint der Station Flums
Koordinaten 47.095889, 9.347854

Beschreibung

Die Outdoor Fitness Trails in der Ferienregion Heidiland umfassen über 30 einheitlich signalisierte Laufwege von insgesamt 10 Stationen aus und bilden so einen der grössten Freiluft-Fitnessparks des Alpenraumes. Der St. Georgen-Trail ist einer von drei Laufwegen rund um die Station Flums.

Der Ausgangspunkt für diesen 6.3 km langen Trail ist der Infopoint der Station Flums beim Parkplatz des Bahnhofs (451 m.ü.M). Noch am Bahnhof, vor der Brücke über die Seez, biegen alle drei Trails nach rechts auf den Gehsteig entlang des Baches, bis zum nächsten Brücklein. Nachdem man dieses überquert hat, geht es weiter durch bewohntes Gebiet in Richtung Fussballplatz. Erst hier trennen sich die Trails. Der St. Georgen-Trail und der 2-Dörfer Trail verlaufen hinter dem Fussballplatz weiter auf einem Spazierweg entlang dem Bächlein Schils - mit herrlichem Blick auf die Burgruine Gräpplang, die umliegenden Reben und die imposanten Churfirsten. Bei der ARA (436) folgen die Trails einer Teerstrasse, die über die Eisenbahnbrücke in Richtung Berschis führt. Nach der Überführung trennen sich die Trails. Der St. Georgen Trail verläuft weiter auf der Autobahnüberführung an den Dorfeingang von Berschis (444). Der Trail führt nun mitten durch das idyllische Dörfchen. Am südlichen Ende von Berschis beginnt der steile Anstieg zur Kapelle St. Georgen (588). Die Teerstrasse führt vorbei an der Siedlung Golrina (500), entlang dem Wald bis zum Parkplatz mit der Infotafel zur Kapelle. Weiter geht es über eine Weide und durch einen lichten Mischwald bis zur Kapelle hoch über dem Dorf. Von dort oben hat man mit einem herrlichen Ausblick über das Tal und die umliegenden Berge. Der Abstieg durch den dichten Wald zurück zur Siedlung Golrina führt vorbei an der Lourdes-Grotte und ist ziemlich steil (Achtung Rutschgefahr bei Nässe). Wieder in Berschis trifft man auf den 2-Dörfer-Trail. Zusammen erreichen die Trails mitten in der Industriezone zwischen Flums und Walenstadt die Autobahnunterführung, welche zurück zum Infopoint beim Bahnhofparkplatz in Flums führt.



Geheimtipp

Die Kapelle St. Georgen ist einer der 55 Orte des Staunens der Ferienregion Heidiland. Um die Kapelle zu besichtigen brauchen Sie einen Schlüssel. Melden Sie sich unter Telefon 081 733 29 38.

Sicherheitshinweis

Je nach Wetterlage kann es an einzelnen Stellen etwas rutschig sein.

Wegbeschreibung

Infopoint Flums - Fussballplatz - ARA - Berschis - St. Georgen - Berschis - Infopoint Flums

Verantwortlich für diesen Inhalt Heidiland Tourismus AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.