Sta. Maria Posta – Valchava – Fuldera Cumün

Mittel
7 km
2:00 h
296 Hm
34 Hm
Das Dorf Sta. Maria
img_4kq_bcgbcbbi_cjrcsqt_574vy1u
Leichter Spaziergang entlang des Talbodens.
Technik 3/6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  1637 m
Tiefster Punkt  1376 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start PostAuto-Haltestelle Sta. Maria Val Müstair, posta
Ziel PostAuto-Haltestelle Fuldera, cumün
Koordinaten 46.602098, 10.424946

Details

Beschreibung

Einfacher Winterwanderweg von Sta. Maria (1'342 m ü. M.) bis nach Fuldera (1'638 m ü. M.). Der Weg führt stetig flach ansteigend bergauf durch verschneite Wälder. Es ist eine gemütliche Wanderung, die auch gut mit Kindern unternommen werden kann.

Sicherheitshinweis

Der Weg wird nach jedem Schneefall präpariert. Bitte beachten Sie die Zustandsmeldungen im Wintersportbericht. Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Schnee- und Witterungsverhältnisse müssen vor dem Start beachtet werden.  

Achtung: Der Weg verläuft zum Teil auf Langlaufloipen – bitte am Loipenrand gehen.

Notruf:
144    Notruf, Erste Hilfe
1414 Bergrettung REGA
112    Internationaler Notruf

Ausrüstung

Hohe und feste Wanderschuhe oder Winterstiefel, warme Kleidung, Sonnenschutz, Wanderstöcke.

Wegbeschreibung

Ab Sta. Maria der Strasse nach Valchava folgen
In Valchava zum südlichen Dorfende
Dem Weg nach Westen über Wiesen nach Fuldera folgen

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder Oberengadin) stündlich bis Zernez
  • Mit dem PostAuto von Zernez bis Sta. Maria Val Müstair, posta zweistündlich

Anreise Information

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass nach Zernez auf auf H27.
  • Von Zernez auf der H28 ins Val Müstair bis nach Sta. Maria (45 Minuten ab Vereina Südportal).
  • Von Osten: via Reschenpass (Nauders) auf der SS40 bis nach Mals. Von Mals auf der SS41 bis an die Schweizer Grenze nach Müstair. Von Müstair auf der H28 bis nach Sta. Maria
  • Von Süden: Via Bozen und Meran auf der SS40 bis nach Mals. Von Mals auf der SS41 bis an die Schweizer Grenze nach Müstair. Von Müstair auf der H28 bis Sta. Maria.

 

Parken

  • Kostenlose Parkplätze hinter der Tankstelle in Sta. Maria.

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.