Vättis - Salaz - St.Margrethenberg

Mittel
16.1 km
5:35 h
1028 Hm
782 Hm
Vättis
St. Margrethenberg

5 Bilder anzeigen

Schlussstück auf dem St.Margrethenberg
Auf der Hochterrasse die Aussicht geniessen.
Technik 3/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  1877 m
Tiefster Punkt  926 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Vättis
Ziel Tristeli
Koordinaten 46.909327, 9.440279

Details

Beschreibung

Beim Sportplatz Cholhüttenau führt der Weg anfangs durch dichten Buchenwald über die Schröterhütten zur Jagdhütte auf Guaggis. Über teilweise offene Alpweiden und lichten Tannenwald erreichen wir leicht ansteigend die Alp Salaz. Die Alp Salaz ist eine fruchtbare Hochterrasse über dem tiefeingeschnittenen Taminatal. Es eröffnet sich ein fast schwindelverursachender Tiefblick zum Dorf Vättis. Weniger furchterregend ist der Blick Richtung Süden ins Rheintal und Prättigau. An den steilen Bergflanken des Calandamassivs ist das erste Wolfsrudel der Schweiz wieder heimisch, seit der Ausrottung des Wolfes im 19. Jahrhundert.

Geheimtipp

Gästen, denen der Ausblick ins Rheintal gefallen hat empfehlen wir, auch mal die Rundwanderung auf den Pizalun zu machen.

Sicherheitshinweis

Je nach Wetterlage können einzelne Abschnitte rutschig sein.

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, stabile Bergschuhe.

Wegbeschreibung

Vättis – Breitägerten – Schröterhütten – Guaggis – Salaz – Marola –Fürggli – Tristeli

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Bad Ragaz, danach mit dem Postauto nach Vättis.

Anreise Information

Autobahnausfahrt Bad Ragaz. Danach in Bergstrasse nach Pfäfers/Valens einbiegen und entweder über Pfäfers oder via Taminabrücke und Valens bis nach Vättis fahren.

Parken

Gegenüber der Tankstelle im Dorfzentrum (Calfeisenstrasse) oder bei der Bushaltestelle Vättis, Dorf sind Parkplätze vorhanden.

Verantwortlich für diesen Inhalt Heidiland Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.