Von Vättis zur Walsersiedlung St.Martin

Mittel
8.1 km
2:35 h
447 Hm
41 Hm
Staumauer im Calfeisental
Gigerwaldsee

5 Bilder anzeigen

Sankt Martin im Calfeisental
Eine Reise in vergangene Zeiten.
Technik 2/6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  1351 m
Tiefster Punkt  944 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Vättis
Ziel St. Martin
Koordinaten 46.909357, 9.440256

Beschreibung

Der alte Walserweg von Vättis zur Staumauer Gigerwald führt über eine kleine Naturbrücke im Gwölb, durch Mischwald erreichen wir die Isig Brugg, wo wir die Tamina überqueren. Auf offenen Waldwiesen über die Höhi bis zur Staumauer Gigerwald kann öfters Wild beobachtet werden. Die beidseitig steilen Felswände mit Wasserfällen entlang dem Stausee sind spektakulär. Ein Besuch der bezaubernden Walsersiedlung St. Martin mit seinem Kirchlein aus dem Jahre 1321 am Ende des Sees ist ein Muss

Geheimtipp

Die gemütliche Gaststube im Restaurant bei Sankt Martin lädt zum Verweilen bei einem Getränk oder einer Speise ein.

Sicherheitshinweis

Vom Gigerwaldstaudamm bis nach Sankt Martin läuft man auf der Autostrasse. Bitte auf andere Wegbenutzer achten.

Wegbeschreibung

Vättis – Gwölb – Isig Brugg – Luterazug – Höhi – Staumauer Gigerwald– St. Martin

Verantwortlich für diesen Inhalt Heidiland Tourismus AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.