Via GeoAlpina Tektonikarena Sardona (Etappe 1: Weisstannen - Elm)

Mittel
22.3 km
7:50 h
1262 Hm
1288 Hm
Auf der ViaGeoalpina von Weisstannen nach Elm
Blick auf den Foostock

4 Bilder anzeigen

Flysch bei Weisstannen
Blick auf die weltberühmte Glarner Hauptüberschiebung!
Technik 3/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  2223 m
Tiefster Punkt  974 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Haltestelle Vorsiez Weisstannen
Ziel Elm
Koordinaten 46.989626, 9.344301

Beschreibung

Die Via GeoAlpina ist ein gemeinsames Projekt der Alpenländer, welches im Rahmen des Internationalen Jahr des Planeten Erde 2007 lanciert wurde. Das Projekt hat sich als Ziel gesetzt, der Öffentlichkeit die geologischen, geomorphologischen oder hydrologischen Highlights entlang den verschiedenen Routen der ViaAlpina von Triest nach Monaco nahe zu bringen.

Zwei Etappen der Via GeoAlpina führen mitten durch das Welterbe Sardona.

Die erste führt von Weisstannen nach Elm. Auf dieser Etappe kann man ein geologisches Phänomen von Weltformat beobachten: die Glarner Hauptüberschiebung. Diese prägt die Landschaft entlang der Route und ist an den Bergflanken deutlich zu erkennen.

Geheimtipp

Laden sie sich die Sardona App (App Store, Google Play) auf ihr Handy und beziehen alle Informationen zu den geologischen Highlights direkt vor Ort!

Wegbeschreibung

Weisstannen – Walabütz – Foostock – Foopass – Elm

Verantwortlich für diesen Inhalt Tektonikarena Sardona.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.