Via Grischuna - Etappe 1

Schwer
23.5 km
5:05 h
1417 Hm
1354 Hm
img_4kq_gefahbge
img_4kq_gefahbij

8 Bilder anzeigen

img_4kq_gefahcaj
Die Via Grischuna, die die beiden berühmten Schweizer Bergdestinationen Davos Klosters und St. Moritz verbindet, beginnt ihre Reise in Klosters mit einem Shuttle zum abgelegenen Berghaus Vereina. Von dort geht es über die Jöriseen und Grialetschhütte bis zum Berggasthaus Dürrboden.
Technik 5/6
Kondition 5/6
Höchster Punkt  2741 m
Tiefster Punkt  1929 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Berghaus Vereina, Klosters
Ziel Berggasthaus Dürrboden, Davos
Koordinaten 46.814083, 9.982886

Details

Beschreibung

Vom Berghaus Vereina führt die Strecke zunächst über Weiden entlang des Jöribachs und dann steil hinauf zu den Jöriseen, einer Ansammlung von malerischen, türkisfarbenen Seen. Der Aufstieg wird noch steiler und führt über einen felsigeren Weg zur Jöriflüelafurgga. Von der Jöriflüelafurgga folgt man dem Müllersch-Tälli-Weg und steigt rasch hinunter zur Wägerhütta. Scharf links und allmählich ansteigend geht es zum Flüelapass, parallel zur Strasse, bis man abbiegt und über das Val Grialetsch aufsteigt. Bei der Chamanna da Grialetsch beginnt der Abstieg Richtung Dürrboden entlang eindrücklicher grüner Hänge. Beim Berggasthaus Dürrboden endet die erste Etappe der Via Grischuna.

Geheimtipp

Einen Stop bei den malerischen Jöriseen ist ein Muss. Fotokamera nicht vergessen!

Sicherheitshinweis

In der Destination Davos Klosters gibt es viele bewirtschaftete Alpen mit Viehhaltung. Es ist daher überall damit zu rechnen auf Tiere zu treffen. Wir bitten um entsprechende Rücksicht.

Wegbeschreibung

Berghaus Vereina - Jöriseen - Jöriflüelafurgga - Flüelapass - Grialetschhütte - Berggasthaus Dürrboden

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Rufbus bis zum Berghaus Vereina. Fahrplan finden Sie hier.

Anreise Information

Mit dem Auto bis Klosters Platz. Von dort aus mit dem Rufbus bis zum Bergasthaus Vereina.

Parken

Bitte öffentliche Parkplätze in Klosters Platz benützen.

Verantwortlich für diesen Inhalt Destination Davos Klosters.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.