Wanderung vom Heididorf zur Heidialp

Mittel
8.8 km
3:00 h
453 Hm
452 Hm
Ausflug auf die Heidialp (Ochsenberg).
Eine kühle Erfrischung auf der Heidialp.

6 Bilder anzeigen

Die Ruhe auf der Heidialp geniessen.
Vom Original Heididorf oberhalb von Maienfeld führt eine Wanderung hoch in Richtung Ochsenberg, besser bekannt als Heidialp. Hier wartet eine Alphütte wie aus der Heidi-Geschichte.
Technik 1/6
Kondition 4/6
Höchster Punkt  1110 m
Tiefster Punkt  657 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Maienfeld, Heididorf
Ziel Maienfeld, Heididorf
Koordinaten 47.013314, 9.545237

Details

Beschreibung

Im Heididorf beginnt unsere Wanderung hoch zum Ochsenberg, besser bekannt als Heidialp. Die ersten paar Meter sind etwas steiler, danach geht es mit einer gleichmässigen, angenehmen Steigung weiter bis zur Alp. Unterwegs stehen Rastplätze und Feuerstellen bereit. Auf der Heidialp steht die Hütte, in welcher Heidi bei ihrem Grossvater, dem Alpöhi, sehr glücklich lebte. Die Hütte wird selbst heute noch vom Hirten bewohnt, welcher das Vieh auf der Alp hütet, und den Besuchern regionale Köstlichkeiten anbietet.

Geheimtipp

Für Familien: Unterwegs wartet eine Grillstelle und ein Aussichtsturm.

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, stabile Bergschuhe.

Wegbeschreibung

Heididorf - Heidialp - Heididorf

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Maienfeld. Von Mai bis Oktober fährt der Heidi Bus (PostAuto) an Samstagen Sonntagen und allg. Feiertagen zum Heididorf.

Anreise Information

Nehmen Sie die Autobahnausfahrt Maienfeld. Folgen Sie den braunen Wegweisern „Heididorf“. Diese führen Sie ins Zentrum von Maienfeld. Folgen Sie den braunen Wegweisern „Heididorf“.

Parken

Beim Hotel Restaurant Heidihof befindet sich ein Parkplatz.

Verantwortlich für diesen Inhalt Heidiland Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.