Weg zur dicksten Tanne der Welt

Leicht
2.1 km
1:30 h
234 Hm
234 Hm
Die dickste Fichte
Die dickste Fichte

7 Bilder anzeigen

Alphütte auf dem Weg zur dicksten Fichte
Die dickste Tanne der Welt im Calfeisental bestaunen!
Technik 2/6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  1579 m
Tiefster Punkt  1347 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start St. Martin im Calfeisental
Ziel St. Martin im Calfeisental
Koordinaten 46.92075, 9.356654

Details

Beschreibung

Die dickste Tanne der Welt hat einen Stammdurchmesser von 1.84 Meter und bringt es auf ein Volumen von 22 Kubikmeter Holz. Der über 300 jährige Baumriese erfreut sich bester Gesundheit. Das Prachtsexemplar steht oberhalb von St.Martin im Calfeisental und ist auf einem gut markierten, etwas steilen Weg innerhalb von 40 Minuten erreichbar. Koordinaten: 745 945/198 919, 1575 m ü.M.

Weiter zu entdecken: St.Martin ist eine 700 Jahre alte geschichten- und sagenumwobene Walsersiedlung, die bis 1652 das ganze Jahr bewohnt wurde. Heute wird der Ort liebevoll gepflegt und ist ein eigentlicher Ausflugs-Geheimtipp.

Wissen: Tannen im Mittelland erreichen normalerweise einen Duchmesser von 60 bis 80 Zentimeter und haben ein Volumen von 8 Kubikmeter Holz. Obwohl Tannen oft deutlich höher als jene im Calfeisental (32.8 Meter) werden, ist diese gemäss Eidgenössischer Forschungsanstalt WSL wohl die Dickste. In den slowakischen Urwälder ist eine Rottanne mit einem Durchmesser von 1.78 Meter bekannt und eine andere Tanne in Bosnien bringt es auf 1.7 Meter.

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, stabile Bergschuhe.

Wegbeschreibung

St.Martin - Stockboden - Dickste Tanne - Stockboden - St.Martin

Anfahrt

Anreise Information

Autobahnausfahrt Bad Ragaz. Im Dorfzentrum von Bad Ragaz auf die Bergstrasse nach Pfäfers/Valens abbiegen und entweder über Pfäfers oder via Taminabrücke und Valens nach Vättis und dann weiter ins Calfeisental nach Sankt Martin fahren.

Parken

Kostenlose Parkplätze stehen bei der Walsersiedlung Sankt Martin zur Verfügung.

Verantwortlich für diesen Inhalt Heidiland Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.