Weltcup-Strecke Davos Nordic

Schwer
4.7 km
1:00 h
78 Hm
78 Hm
Davos-Weltcuploipe
Davos-Weltcuploipe

5 Bilder anzeigen

Davos-Weltcuploipe
Langlaufen auf den FIS-Rennloipen im Flüelatal, wo auch Cologna & Co um Weltcup-Punkte kämpfen. Höhepunkt der Weltcuploipe: der steile «Cologna-Stutz».
Technik /6
Kondition 5/6
Höchster Punkt  1634 m
Tiefster Punkt  1556 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Davos Bünda
Ziel Davos Bünda
Koordinaten 46.808226, 9.844864

Beschreibung

Die Langlauf-Weltelite steht hier jedes Jahr anlässlich von Davos Nordic am Start. Die Loipe ist aber auch bei Amateursportlern beliebt. Die Strecke führt vom Bünda-Areal dem Wald entlang zum Obersand und über den Flüelabach auf die andere Talseite. Vorbei am Adventure Park Färich, im Sommer ein Seil- & Bikepark, steigt die Strecke anschliessend an. Schlüsselstelle der Loipe: Der berühmte «Cologna-Stutz», benannt nach dem Wahl-Davoser und erfolgreichsten Schweizer Langläufer aller Zeiten. Am 236 Meter langen Aufstieg der Strecke beisst sich so mancher Sportler die Zähne aus. Bei der kleinen Siedlung Waldji ist der höchste- und gleichzeitig der Wendepunkt der Loipe erreicht. Parallel zum Aufstieg geht es einige hundert Meter hinunter, bevorder Flüelabach überquert wird. Entlang des Bachs kann für rund 1,5 Kilometer Tempo «gebolzt» werden, ehe erneut der Obersand erreicht wird. Der letzte Kilometer ist ebenfalls zumeist leicht abfallend und führt zurück zum Ausgangspunkt der Runde.

Geheimtipp

Dies ist eine der drei #Nordicstar-Routen! Melde dich bei der Strava-App an, folge Davos Klosters, studiere die Weltcup-Route, laufe die Runde ab und nimm dabei die Zeit mit deiner Uhr oder dem Handy auf. Mit etwas Glück gewinnst du einer der tollen Preise!

Mehr Informationen unter: www.nordic-star.ch

 

Verantwortlich für diesen Inhalt Destination Davos Klosters.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.