Winterwanderweg Fürggli - Golerberg

Mittel
5.4 km
1:30 h
151 Hm
151 Hm
Schöne Aussicht auf der Terrasse des Skihüttlis Golerberg
Der Winterwanderweg verläuft oberhalb der Loipe Fürggli

6 Bilder anzeigen

Der gemütliche Winterwanderweg auf den Golerberg
Auf dem St. Margrethenberg ist im Sommer der Pizalun ein beliebtes Ausflugsziel. Im Winter ist es der Golerberg. Auch hier ist die Aussicht die grösste Belohnung.
Technik 1/6
Kondition 3/6
Höchster Punkt  1485 m
Tiefster Punkt  1334 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start Fürggli, St. Margrethenberg
Ziel Fürggli, St. Margrethenberg
Koordinaten 46.956195, 9.516358

Details

Beschreibung

Der St. Margrethenberg oberhalb von Pfäfers ist das ganze Jahr ein beliebtes Ausflugsziel. Während im Sommer die Aussichtsplattform Pizalun das Highlight ist, bietet sich im Winter der Golerberg mit seiner herrlichen Aussicht an. Der knapp 3 Kilometer lange und präparierten Winterwanderweg steigt stetig leicht an. Meist kann man auf den ersten Metern den Langläufern zuschauen wie sie auf der Loipe Fürggli ihre Runden drehen. 

Wenn man hin und wieder den Blick nach Rechts schwenkt, sieht man den Aussichtspunkt Pizalun aus anderen Blickwinkeln. Hinter dem Pizalun ragen die bekannten Berge Falknis und Vilan hervor.  Oben angekommen geniesst man eine herrliche Sicht in die Bündner Berge, ins Rheintal, auf die Churfirsten und ins Pizolgebiet. Nebst dieser Aussicht wartet bestimmt auch im Skihüttli Golerberg eine kulinarische Belohnung, sei dies auf der sonnenverwöhnten Terrasse oder im gemütlichen Hüttli.

Beschwingt vom guten Gefühl geht es auf dem selben Weg dann wieder zurück ins Fürggli. 

Geheimtipp

Nimm den Schlitten mit, dann gehts abwärts etwas schneller...

Ausrüstung

Der Witterung angepasste Kleidung. Gutes, warmes Schuhwerk.

Wegbeschreibung

Am Ende des Parkplatzes beim Fürggli geht der Winterwanderweg rechts in Richtung Westen weg. Oben beim Lagerplatz (Sackgassetafel) angekommen gehts rechts hinunter zum Skihüttli. Der Rückweg führt über die selbe Strecke.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Bad Ragaz und dann das Postauto nach Pfäfers Postplatz nehmen und da umsteigen ins Postauto auf den St.Margrethenberg. Von der Endstation läuft man 45 Minuten bis zum Fürggli.

Anreise Information

Autobahnausfahrt Bad Ragaz - Wegweiser Richtung Pfäfers folgen - Pfäfers durchfahren und weiter Richtung Vättis fahren bis zum Abzweiger St.Margrethenberg.

Parken

Kostenlose Parkplätze im Fürggli.

Verantwortlich für diesen Inhalt Heidiland Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.