Zuckerstock

Leicht
7.4 km
2:30 h
378 Hm
377 Hm
Zuckerstock
img_4kq_cdedahdi_574vy1u
Von der Bergstation der Älplibahn Richtung Nord-Westen verläuft der Weg bis zur Abzweigung Obersäss/Vilan, dann rechts über den Wanderweg in die Fahrstrasse Richtung Obersäss.
Technik 1/6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  2049 m
Tiefster Punkt  1793 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start Malans, Bergstation Älplibahn
Ziel Malans, Bergstation Älplibahn
Koordinaten 47.012568, 9.588461

Beschreibung

Beim Wegweiser «Ober Tritt» geht es weiter über den Bach und dann rechts haltend dem Ruchenberg entlang bis zum Ostende des Bergs. Auf teilweise nassem Boden führt der Weg nordwestlich bis zum Sattel «Ober Tritt» und scharf rechts auf den Zuckerstock (Kegel), wo die Gäste ein eindrückliches Alpenpanorama erwartet. Retour verläuft die Wanderung wieder über den Sattel und nördlich auf einem kurz absteigenden Pfad bis zur Alp Bad. Von dort geht's über den Kamm bis zur Vorderalp und zurück zur Bergstation der Älplibahn. Auf der Wanderung entdeckt man eine reichhaltige Alpenflora, Murmeltiere, Gemsen, Adler und weitere Wildtiere.

Geheimtipp

Eine telefonische Vorreservation bei der Älplibahn empfehl ich Ihnen unter: T. +41 81 322 47 64

Wegbeschreibung

Malanser Älpli - Zuckerstock - Malanser Älpli

Verantwortlich für diesen Inhalt Heidiland Tourismus AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.